Hasso-Plattner-Institut
  
 

03.07.2017

Investorengruppe beteiligt sich mit siebenstelligem Betrag am Startup Synfioo

Die Fondsgesellschaft BFB Brandenburg Kapital GmbH, gemanagt durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), investiert über den Frühphasen- und Wachstumsfonds gemeinsam mit Business Angels einen siebenstelligen Betrag in das 2015 gegründete HPI Startup Synfioo. 

Die Synfioo GmbH hat eine Softwarelösung entwickelt, die Logistikern und Transportplanern wichtige Entscheidungsinformationen in Echtzeit bereitstellt. Das Unternehmen ist Experte für die Vorhersage der Ankunftszeiten. Die frühzeitige Benachrichtigung in Kombination mit einer genauen ETA-Ankunftsvorhersage (ETA - estimated time of arrival) verschafft den Synfioo-Kunden einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Zum Artikel geht es hier.
Zu Synfioo geht es hier.

 

 

Weitere News

18.02.2018

Cinuru beim European Film Market

Im Zentrum von Europas aufregendstem Startup-Hub Berlin präsentiert Eurpean Film Market (EFM) Horizon 10 führende … > mehr

13.02.2018

Quantosparks unter den TOP 10 Startups des Jahres 2017

Sie sind innovativ, wachstumsstark und vor allem ausgezeichnet: Die Top 50 Startups des Jahres 2017. Bereits zum vierten … > mehr

06.02.2018

1. Failure Night im HPI am 6. Februar - ein toller Erfolg

Die Tretminen, in die Entrepreneure stapfen und damit ihren geschäftlichen Untergang einleiten können, sind zahlreich. Die … > mehr

29.01.2018

Siebenstelliger Betrag für Lana Labs

Mit einer siebenstelligen Summe möchte das in Berlin angesiedelte Startup Lana Labs die Entwicklung seiner … > mehr

22.01.2018

ThinkSono in der Berliner Morgenpost

Die Berliner Morgenpost hat ein Interview mit ThinkSono geführt, einem von HPI-Alumnus Sven Mischkewitz mitgegründeten … > mehr