Hasso-Plattner-Institut
  
 

24.01.2017

Seerene erhält 14 Millionen US-Dollar

Das Enterprise-Software-Start-up Seerene gehört zu den spannendsten Start-ups aus Potsdam. Lakestar und Earlybird Venture Capital investieren 14 Millionen US-Dollar in das Spin-off des Hasso-Plattner-Instituts. Seerene (früher als Software Diagnostics bekannt) positioniert sich als Advanced-Analytics-Unternehmen und entwickelt eine SaaS-Lösung, mit der Programmcode in Form einer Stadtkarte dargestellt werden kann. Zu den Kunden von Seerene gehören etwa adidas, SAP und Mercedes-Benz. Das frische Kapital will das Start-up nutzen, um global weiter zu expandieren und seine Software-Lösung zu erweitern.

Zum Artikel von deutsche-startups.de geht es hier.
Zur Pressemitteilung von Seerene selbst hier.

 
 

Weitere News

04.09.2017

Open Position: Research Assistant and Ph.D. Student (m/f) at the HPI E-School

At the HPI School of Entrepreneurship (E-School), we are currently seeking to fill a position for a highly motivated … > mehr

04.09.2017

Open Position: Student Assistant (m/f) at HPI E-School

Since 2015 the HPI School of Entrepreneurship (E-School) is an integral part of the Hasso Plattner Institute (HPI) designed … > mehr

07.08.2017

3-day HPI Bootcamp - Apply now!

The HPI Bootcamp brings together excellent HPI IT-systems engineering students, HHL business students, D-School alumni and … > mehr

10.07.2017

XPERT Talk: "How to identify and focus on the right market segments for your product idea?"

"Young entrepreneurs are passionate about their ideas. Almost every startup faces the uphill battle to acquire new paying … > mehr

04.07.2017

Startup Video mit Pidoco

Das HPI hat erneut ein cooles Startup Video produziert, und zwar dieses mal mit und über Pidoco. Im knapp dreiminütigen … > mehr