Hasso-Plattner-Institut
  
 

08.09.2018

Source: Synfioo Twitter

7. Startup Night: Lana Labs und Synfioo Präsentieren

Die 7. Startupnight fand am 7. September 2018 an vier Locations in Berlin-Mitte statt. Konkurrierende Start-ups können Preise im Wert von bis zu 100.000 Euro gewinnen, wie z.B. Reisen ins Silicon Valley, nach New York City oder Israel.  

Die HPI Seed Fund Portfoliounternehmen Lana Labs und Synfioo gehörten zu den 250 teilnehmenden Startups.  

Synfioo ist ein Cloud-Service, der Störungen in der Lieferkette in Echtzeit vorhersagt und visualisiert. Sie wurden im Oktober 2015 von den HPI-Alumni Dr. Anne Baumgrass, Dr. Andreas Meyer und Marian Pufahl gegründet und ermöglichen es, Verlader, Fahrer und Verkehrsplaner frühzeitig über Störungen und deren Folgen zu informieren und damit bestehende Systeme zur automatisierten Transportplanung zu ergänzen.  

Lana Labs entwickelte die erste Software für den automatisierten Soll-Ist-Abgleich von Geschäftsprozessen, LANA. Dadurch ist es möglich, faktenbasierte Einsparungs- und Optimierungspotenziale schnell zu lokalisieren und Compliance-Abweichungen aufzudecken. Die Process-Analytics-Technologie unterstützt Unternehmen bei der Implementierung einer kontinuierlichen Verbesserungsstrategie ihrer Prozesse. LANA wurde 2016 von Karina Buschsieweke und den beiden HPI-Alumni Dr. Thomas Baier und Dr. Rami-Habib Eid-Sabbagh gegründet und basiert auf der neuesten Technologie in der Process Mining Forschung. 

Weitere News

10.12.2019

HPI Startup Bootcamp 2019

Mehr als 50 Teilnehmende erarbeiteten ihre Startup Idee zum Thema #MediaTech auf dem diesjährigen HPI Startup Bootcamp. > Zum Artikel

02.12.2019

Innovationspreis für HPI-Startup ThinkSono

Der mit 10.000€ dotierte Innovationspreis Berlin Brandenburg geht an das HPI-Startup ThinkSono. > Zum Artikel