Hasso-Plattner-Institut
  
 

Auratikum

Auratikum ist eine Software-as-a-Service Lösung, die es Forschern ermöglicht wissenschaftliche Erkenntnisse mit Hilfe eines strukturierten und wiederholbaren Ablaufs zu gewinnen. Die Software unterstützt Forscher im gesamten Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens - vom ersten Gedanken bis zur fertigen Arbeit. Die Lösung orientiert sich dabei an der Methodik von Niklas Luhmanns Zettelkasten. Mithilfe von Auratikum müssen Forscher nicht mehr auf verschiedene Tools für Referenzmanagement, Notizverwaltung und Schreiben zurückgreifen, sondern haben alle Möglichkeiten übersichtlich an einem Ort.

Zum einen begleitet das Produkt junge Bachelorstudenten beim Schreiben erster Hausarbeiten sowie der Bachelorarbeit. Zum anderen bietet Auratikum professionelle Funktionen für Doktoranden und Forscher, die es erlauben ihr gesamtes Wissen an einem zentralen Ort abzulegen, einfach wieder zu verwenden und dadurch Forschung besser und schneller zu publizieren.

Auratikum wurde von Björn Wagner, David Eickhoff und Richard Ottinger 2018 gegründet. David und Björn sind Alumnis des Hasso-Plattner-Instituts und haben vor Auratikum bereits eine IT-Beratungsfirma gegründet. Richard is Doktorand für katholische Theologie an der Universität Osnabrück, und forscht aktuell im Bereich Medienethik.

www.auratikum.de