Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Holger Giese
  
 

HPI Research School

Die HPI Research School für "Service-Oriented Systems Engineering" ist die Graduiertenschule des Hasso-Plattner-Instituts und wurde 2005 gegründet. Sie unterhält Außenstellen in Kapstadt, Haifa und Nanjing.

Die HPI Research School widmet sich dem Thema "Service-Oriented Systems Engineering". Im Mittelpunkt stehen der Entwurf und die Realisierung dienstbasierender Architekturen. Sie behandelt damit vielfältige Forschungsfragestellungen aus den Gebieten der Softwaretechnik, der Systemmodellierung und -analyse, sowie der Adaptierbarkeit und Integration von Applikationen.

"Service-Oriented Systems Engineering" repräsentiert die Symbiose bewährter Praktiken aus den Gebieten der Objektorientierung, der Komponentenprogrammierung, des verteilten Rechnens sowie der Geschäftsprozesse und berücksichtigt auch die Integration von Unternehmensbedürfnissen und Informationstechnologien. Das Thema der HPI Research School hat somit ein besonderes Potenzial sowohl in der akademischen Forschung als auch in der industriellen Anwendung.

Mitglieder am Fachgebiet Systemanalyse und Modellierung

Ehemalige Mitglieder: