Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Katharina Hölzle
  
 

21.12.2020

Prof. Dr. Katharina Hölzle berufen in Innovations-Arbeitsgruppe

Eine neue Innovations-Arbeitsgruppe unterstützt den 'AU-EU High-Level Policy Dialogue on Science, Technology and Innovation (HLPD)'

Logo: africaeurope-innovationpartnership.net


Die Mitglieder des 'AU-EU High-Level Policy Dialogue on Science, Technology and Innovation (HLPD)' haben einstimmig Prof. Dr. Katharina Hölzle als Mitglied berufen für die sich in 2021 neu konstitutierende 'Working Group on Innovation' (INNO-WG).

Im Rahmen der Afrikanisch-Europäischen Innovationspartnerschaft zwischen Afrikanischer Union (AU) und Europäischer Union (EU) fungiert die HLPD als Plattform für den regelmäßigen Austausch über Forschungs- und Innovationspolitik und zielt auf die Formulierung und Umsetzung langfristiger Prioritäten zur Stärkung der afrikanisch-europäischen Zusammenarbeit in Wissenschaft, Technologie und Innovation.Die neu eingesetzte 'Working Group on Innovation' unterstützt die HLPD durch die Bereitstellung regelmäßiger Informationen über Innovationsaktivitäten und -Daten.

Der Tätigkeitsbereich der Arbeitsgruppe umfasst u. a. den regelmäßigen Austausch zwischen wichtigen Akteuren der AU-EU-Kooperation, die Identifizierung von Schlüsselthemen zu Innovation, die Erarbeitung weiterer Potenziale für die AU-EU-Kooperation im Bereich Innovation sowie die Entwicklung von Schlüsselempfehlungen für die HLPD.Weitere Informationen finden sich im Policy Brief und der Website des HLPD.