Hasso-Plattner-Institut
  
 

Development of a Service-Oriented Architecture for Police Brandenburg's Internetwache based on Lock-Keeper

Overview

Die Internetwache Brandenburg erlaubt den Bürgerinnen und Bürgern des Landes, über das Internet, mit den Sachbearbeitern der Polizei zu kommunizieren. Um das interne Polizeinetz und die Integrität der Daten vor Angriffen besser zu schützen, wurde das Bachelorprojekt netGuard, Entwicklung einer Service orientierten Architektur für die Internetwache der Polizei Brandenburg ins Leben gerufen.

Design and Architecture

(to be supplied)

Features and Benefits

Die Polizei Brandenburg bietet mit der Internetwache ( www.internetwache. brandenburg.de ) eine Internetpräsentation, die nicht nur rein informative Funktionalitäten bietet. So erhält der Nutzer die Möglichkeit über das Internet mit Sachbearbeitern der Polizei in Interaktion zu treten und kann sogar Strafanzeigen stellen. Trotzdem muss gewährleistet sein, dass das Rechnernetz der Polizei vor Angriffen aus dem Internet sicher ist. Um eine solche Sicherheit zu erreichen müssten die Polizeirechner vom Internet getrennt sein. Doch wie soll ohne Internetverbindung ein Nachrichten-austausch über das Internet stattfinden?

Die Lösung des scheinbaren Paradoxons heißt "Lock-Keeper". Es handelt sich dabei über einen Rechner, welcher Nachrichten zwischen physikalisch getrennten Netzten hin und her "schleust". Darunter kann man sich einen Rechner vorstellen der, über eine Schaltung, abwechselnd mit dem Internet oder dem Polizeinetz verbunden ist. Im Rahmen des Bachelorprojektes wurde der Lock-Keeper auf die Bedürfnisse der Polizei eingestellt. Dafür kam eine neue Kommunikationstechnologie, die Web-Service-Technologie zum Einsatz. Zusätzlich wurde eine neue Möglichkeit zur Wartung des Lock-Keepers geschaffen.

Project Team:

Members:

  • Hendrik Wörn
  • Vitaliy Kats
  • Regina Hebig
  • Robert Warschofsky
  • Jürnjakob Harder

Supervisors:

Tel: +49-(0)331-5509-516, Office: B-1.12
Chair of Internet Technologies and Systems
Hasso-Plattner-Institute at University of Potsdam
PO Box 900460, 14440 Potsdam, Germany

Partner:

         Project "Internetwache" in Police Brandenburg

         Six CMS from Six Offene Systeme GmbH