Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

24.02.2011

Am 11. Februar 2011 präsentierten die Absolventen der HPI School of Design Thinking die Ergebnisse ihrer Abschlussprojekte. Zwölf Wochen lang haben sie an Lösungen für verschiedene Problemstellungen aus dem Alltag gearbeitet. Das Spektrum reicht dabei von neuen Kommunikationslösungen über das Einkaufserlebnis im Supermarkt bis hin zum neuen Umgang mit Katzenstreu. Die fünf Projekte wurden jeweils einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag präsentiert.

In Form einer Ausstellung wurden ebenfalls die Abschlussprojekte des ersten Semesters gezeigt. Auch das Design Thinking Research Programm, das zwischen der Stanford Universität und dem Hasso-Plattner-Institut besteht, gewährte Einblicke in aktuelle Projekte und Forschungsvorhaben. Besucher hatten die Möglichkeit, sich ganztägig in der Ausstellung zu bewegen.  Studenten und Mitarbeiter standen für Gespräche bereit.  

Eine zusammenfassende Pressemeldung zum D-Vision-Day finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.