Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

26.02.2018

HPI Academy und ESMT Berlin: Erster gemeinsamer Design Thinking Workshop für Manager

Unter dem Titel „Design Thinking and Organizational Implementation” führen die HPI Academy des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und die renommierte Wirtschaftshochschule ESMT Berlin vom 12. bis 14. April ihren ersten gemeinsamen Design Thinking Workshop durch. Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen des Design Thinking und bauen ihre Fähigkeit aus, Veränderungen in den Managementpraktiken ihrer Unternehmen anzustoßen.

Unter dem Titel „Design Thinking and Organizational Implementation” führen die HPI Academy des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und die renommierte Wirtschaftshochschule ESMT Berlin vom 12. bis 14. April ihren ersten gemeinsamen Design Thinking Workshop durch. (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Die Geschäftswelt des 21. Jahrhunderts erlebt einen dramatischen Wandel. Durch die Digitalisierung und ein globalisiertes Wettbewerbsumfeld werden sich Unternehmen zunehmend der Notwendigkeit bewusst, ein besseres Kundenverständnis zu entwickeln und eine dauerhafte Verbindung zum Kunden aufzubauen. Gleichzeitig entwickeln sich die Themen der Rekrutierung des richtigen Nachwuchs, die Bereitstellung eines angenehmen und inspirierenden Arbeitsumfelds und die Förderung der Ambitionen sowohl neuer als auch langjähriger Mitarbeiter zu einer internen Herausforderung.

Die HPI Academy will gemeinsam mit der Wirtschaftshochschule ESMT Berlin Manager und Führungskräfte dabei unterstützen, neue Prozesse und Tools der Kundenorientierung zu erlernen und sie sowohl innerhalb ihres jeweiligen Unternehmens als auch im Kontakt mit ihren externen Kunden und Anwendern einsetzen zu können.

Die Teilnehmer machen sich in einem dreitägigen Workshop mit den wichtigsten Stufen des Design Thinking Prozesses vertraut. Sie lernen die Bedürfnisse ihrer internen und externen Stakeholder zu verstehen und ein Gefühl für sie zu entwickeln. Außerdem stehen das Führen von Interviews, das Einsetzen von Kreativitätstechniken sowie Prototyping und Testing auf dem Programm.  Zusätzlich erhalten sie praktische Ratschläge, wie Netzwerke von Gleichgesinnten aufgebaut und die eigenen Kommunikationsfähigkeiten verfeinert werden können, um Kollegen verschiedener Hierarchiestufen zu überzeugen.

Abgerundet durch Beiträge externer Gastredner erweitert der Workshop den Horizont seiner Teilnehmer um aktuelle Einblicke in den Bereichen Innovation und Kundenorientierung. Während die HPI Academy den Design-Thinking-Input für den Workshop liefert, bringt die ESMT Berlin ihre Expertise in Sachen Umsetzung und organisatorischer Wandel ein.

Die HPI Academy bietet als Weiterbildungsanbieter für Professionals Design Thinking Kurse für Einzelteilnehmer und Organisationen an. Darüber hinaus unterstützt die HPI Academy Entscheidungsträger in Fragen IT und Digitalisierung mit maßgeschneiderten IT-Consulting.

Die ESMT Berlin ist eine internationale, forschungsorientierte Wirtschaftshochschule. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement.