Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

07.10.2019

News

Professional-Skills-Kolloquium Wintersemester 2019/20:

Der Mensch im Mittelpunkt: Eckart von Hirschhausen, Stephanie Kaiser, Markus Beckedahl und weitere Praxisexperten behandeln die Themen Respekt, Wertschätzung und Empathie im Professional-Skills-Kolloquium des aktuellen Semesters.

HPI Studierende im Hörsaal

Das Kolloquium ist Teil des „Professional-Skills-Programms“, das die fachspezifische Lehre am HPI durch eine breite Qualifizierung in interdisziplinären, berufsrelevanten Kompetenzen komplettiert. Es wendet sich mit jeweils wechselnden praxisrelevanten Themen, referiert von hochkarätigen Experten, an alle HPI-Studierenden und bereitet sie auf den gesellschaftlichen Alltag im Berufsleben vor.

21. Oktober 2019
Digitale Erschöpfung – Wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen
Markus Albers

Im ersten Vortrag des Semesters wird Journalist, Autor und Unternehmer Markus Albers mit den Teilnehmern des Kolloquiums darüber nachdenken, wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert hat. Einst selbst Verfechter von flexiblen Übergängen zwischen Arbeits- und Privatleben, thematisiert er heute auch die Schattenseiten permanenter Erreichbarkeit und digitaler Mobilität.

11. November 2019
Medicine and Machines: The Human Component in Technology
Stephanie Kaiser

In her talk, Founder and Managing Director of the digital health platform Heartbeat Labs, Stephanie Kaiser, will concentrate on the human component in technology. Her goal is to create a better life through user-centric digital solutions. Since 2018, she is advising the German government in her role as member of the Digital Council.

The presentation will be held in English.

25. November 2019
Die neue Lockerheit ohne RESPEKT?
Imme Vogelsang

Dass Fachkompetenz allein für die Karriere heute nicht mehr ausreicht, bringt Imageberaterin, Mimikresonanz®-Trainerin, Coach und Fachbuchautorin Imme Vogelsang des Masterstudierenden am HPI seit vielen Jahren in ihrem Seminar zum Thema Business Etikette bei. Am 25.11.19 wird sie im Rahmen des PSK erläutern, warum gerade Respekt und Wertschätzung erfolgsentscheidende Kompetenzen für ein professionelles Auftreten sind.

09. Dezember 2019
Der Mensch zwischen 0 und 1. Warum Würde, Zuwendung und Humor analog bleiben
Dr. Eckart von Hirschhausen

Dr. Eckart von Hirschhausen ist Deutschlands bekanntester Arzt und einer der erfolgreichsten Sachbuchautoren. In seinem Vortrag am 9. Dezember wird er zeigen, warum ihm die Weiterentwicklung der Medizin ein persönliches Anliegen ist und welch wichtige Rolle „analoge Tugenden“ wie Zuwendung und Humor nach wie vor für Gesundheit und Heilung spielen.

Achtung: Der nichtöffentliche Vortrag beginnt bereits um 16 Uhr und steht allen HPI-Studierenden und Mitarbeitern offen.

13. Januar 2020
Digitale Gesellschaft gestalten
Markus Beckedahl

Markus Beckedahl ist Gründer und Chefredakteur von netzpolitik.org sowie Mitgründer der re:publica-Konferenz. Sein Vortrag wird sich um die Frage drehen, in welcher digitalen Gesellschaft wir leben wollen und wie jeder Einzelne sie mitgestalten kann, damit Freiheit, Offenheit und Nachhaltigkeit als Kernprinzipien bestehen bleiben.

27. Januar 2020
„Der Ton macht die Musik“ – wie Sie mit Ihrer Stimme punkten können
Dr. Monika Hein

Stimmtrainerin, Coach und Autorin Dr. Monika Hein trainiert seit 2004 Menschen aller Branchen in Sachen Stimme, Sprechen und Auftreten. In ihrer interaktiven Präsentation am Semesterende wird sie den Studierenden zeigen, wie sie ihre Stimme noch besser und empathischer einsetzen können, um Situationen gezielt und gewinnbringend zu prägen.

Das Professional-Skills-Kolloquium ist eine HPI-interne Veranstaltung, die allen HPI-Studierenden und Mitarbeitern offensteht. Es findet in der Regel 14-tägig immer montags um 17:00 Uhr im Hörsaal 1 statt.