Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

04.11.2019

News

20 Jahre HPI - Viele Gründe zum Feiern

Das 20-jährige Jubiläum des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) wurde vom 28. bis 30. Oktober ausgiebig am Campus Griebnitzsee gefeiert. Drei Tage lang herrschte am HPI Ausnahmezustand: Neben einer festlichen Gala gab es über zwei Tage ein buntes Konferenzprogramm zu 50 Jahren Internet und 20 Jahre ex­zel­lente Lehre und Forschung am HPI.

Das HPI feiert 20-jähriges Bestehen.
Das HPI feiert 20-jähriges Bestehen. HPI-Stifter Professor Hasso Plattner hält eine Festrede zu den Meilensteinen des HPI, Günther Jauch führt als Moderator durch den Abend. (Foto: HPI/K.Herschelmann)

Festakt

Den Auftakt bildete eine Jubiläums-Gala am Abend des 28. Oktobers. Rund 300 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik waren der Einladung gefolgt und genossen einen festlichen Abend im eigens dafür errichteten Pavillon. Herzlich begrüßt wurden sie von HPI-Direktor Professor Christoph Meinel, der das HPI bereits seit 15 Jahren leitet, sowie Kanzleramtsminister Professor Helge Braun, der dem HPI persönlich gratulieren wollte. Eine viel beachtete Festrede zu den Meilensteinen des HPI, aber auch zu den Schattenseiten des Internets hielt der HPI-Stifter Professor Hasso Plattner. HPI-Fellow Professor August-Wilhelm Scheer, der sich viele Jahre im Stiftungsrat der Hasso Plattner Stiftung engagierte, hielt ebenfalls eine Festrede. Günther Jauch führte humorvoll durch den Abend, der von der Potsdamer Kammerakademie musikalisch begleitet wurde.

Bildergalerie: Festakt 20 Jahre HPI

1. Konferenztag "50 Jahre Internet"

Vom 29. bis zum 30. Oktober fand die Fachkonferenz „Designing Digital Transformation“ statt. Am 29. Oktober - dem Tag, an dem das Internet seinen 50. Geburtstag feierte, - diskutierten mehr als 400 Gäste, darunter Internet-Pioniere, Wissenschaftler, Politiker und Vertreter führender IT-Unternehmen, bei Sonne und eisigen Außentemperaturen im Festpavillon über die Entwicklung des Internets und die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, der live vom Digital-Gipfel in Dortmund zugeschaltet wurde, betonten die Bedeutung der Digitalisierung für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Dr. Vinton Cerf, einer der Väter des Internets, hatte eigens eine Videobotschaft für den Tag gesendet. Wie stark das Internet einzelne Branchen in den vergangenen Jahren verändert habe und vor welchen Herausforderungen man derzeit stehe – darüber sprachen Dr. Jürgen Müller, CTO und Vorstandsmitglied bei SAP SE, Dr. Matthias Döpfner, CEO Axel Springer SE und Warren East, CEO Rolls Royce PLC. Die HPI-Alumni Dr. Frank Keller, Professor Matthias Weidlich, Dr. Gero Decker und Philipp Berger berichteten von eigenen Projekten in ihren Unternehmen und Organisationen und diskutierten, welche Qualifikationen Führungskräfte in der digitalen Welt zusätzlich benötigten.

2. Konferenztag "20 Jahre HPI"

Am 30. Oktober, dem zweiten Konferenztag, standen „20 Jahre exzellente Forschung und Lehre am HPI“ im Mittelpunkt. Vierzehn IT-Fachgebiete präsentierten sich und ihre Forschungsfelder vor Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft. Außerdem berichteten HPI-Alumni wie Dr. Jürgen Müller, Vorstandsmitglied bei SAP, und Jonas Gebhard, Co-Founder Objective-Loop, über ihre Karrieren und Erfahrungen bei der Gründung eines eigenen Unternehmens.

Die Design-Thinking-Experten der HPI School of Design Thinking stellten die Innovationsmethode am ersten Konferenztag in kleinen Sessions sowie diverse Forschungsprojekte an mehreren Ständen im Pavillon vor.  Die HPI Academy sprach mit Führungskräften unterschiedlicher Wirtschaftsbranchen, über ihre Erfahrungen und die Herausforderungen bei der Einführung von Design Thinking in Unternehmen und stellte ihr umfangreiches Workshop-Angebot für Unternehmen und Berufstätige vor. 

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Meetup der HPIler mit großer Party. Knapp 500 Alumni, Studierende, Professoren und Mitarbeiter feierten das Jubiläum ausgelassen zur Musik der Berliner Elektro-Pop-Gruppe M.I.A.

Bildergalerie: Konferenz Designing Digital Transformation