Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

29.04.2020

News

HPI-Startup voize wird vom GesundZusammen-Accelerator gefördert

Das HPI-Startup voize (ehemals Medixflow) ist in den Accelerator von GesundZusammen aufgenommen worden. Die Allianz aus deutschen Tech-Unternehmen will Unternehmen dabei unterstützen, COVID-19 mit digitalen Lösungen einzudämmen. Der Future Perfect Accelerator unterstützt voize neben Kapital in Höhe von 20.000€ mit einem 6 Wochen Acceleration-Programm sowie Mentoren und Experten aus dem umfangreichen Partnernetzwerk.

Innerhalb von zehn Tagen waren über 250 Bewerbungen aus 35 Ländern eingegangen. Das Startup der Gründer Fabio und Marcel Schmidberger (22) sowie Erik Ziegler (21) wurde als eines von fünf Projekten für die Förderung ausgewählt. Ein virtueller Demotag ist am 8. Juni 2020 geplant. Hier werden die ausgewählten Projekte der ersten Runde der Öffentlichkeit und potentiellen Investoren vorgestellt.

Schon im September 2019 konnten die jungen Gründer mit ihrer Idee zum digitalen Assistenten in der Pflegedokumentation beim HPI-Businessplanwettbewerb die Jury überzeugen und den Wettbewerb gewinnen. Das Startup voize vereinfacht Pflegekräften die Dokumentation durch einen Sprachassistenten, so dass mehr Zeit für die Pflege der Patienten selbst bleibt. Mit voize können Pflegekräfte ihre Dokumentation frei am Smartphone einsprechen. Die KI von voize generiert dann automatisch strukturierte Dokumentationseinträge und überträgt diese in bestehende Dokumentationssysteme. Erste Pilotprojekte wie mit der Caritas in Stuttgart laufen bereits.

Pilotprojekt caritas voize
Das erste Pilotprojekt läuft bereits in Zusammenarbeit mit der Caritas Stuttgart. (Foto: voize)