Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

09.10.2020

News

Professional-Skills-Kolloquium Wintersemester 2020/21

Im aktuellen Semester dreht sich im Professional Skills Kolloquium alles um das Thema Widerstandsfähigkeit und Widerständigkeit  des Denkens, der Psyche, des Körpers oder einer Unternehmung gegen Belastungen, Druck von außen oder scheinbar übermächtige Konkurrenz.

Professional-Skills-Kolloquium Wintersemester 2020/21
Professional-Skills-Kolloquium (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Das Kolloquium ist Teil des „Professional-Skills-Programms“, das die fachspezifische Lehre am HPI durch eine breite Qualifizierung in interdisziplinären, berufsrelevanten Kompetenzen komplettiert. Es wendet sich mit jeweils wechselnden praxisrelevanten Themen, referiert von hochkarätigen Expertinnen und Experten, an alle HPI-Studierenden und bereitet sie so auf den Alltag im Berufsleben vor.

Hinweis: Wegen des verkürzten Vorlesungszeitraums finden in diesem Semester nur fünf Vorträge mit begrenzter Teilnehmerzahl in Hörsaal 1 statt, die gleichzeitig online live auf tele-TASK.de übertragen werden

Weitere Informationen

09. November 2020
Gehirn vs. Künstliche Intelligenz – Wer behält die Oberhand?
Dr. Henning Beck

Im ersten Kolloquium des Semesters wird Neurowissenschaftler und Autor Dr. Henning Beck zeigen, warum das Gehirn der Künstlichen Intelligenz nach wie vor überlegen ist. Der Deutsche Meister im Science Slam (2012) wird erläutern, was menschliches Denken von Algorithmen unterscheidet und wie man die Vorteile des Gehirns nutzen kann, um echte Innovationen zu entwickeln.

23. November 2020
Einmal nach den Sternen greifen - Kommerzielle Raumfahrt ohne Banken und VCs
Tom Segert

Dass man beim Gründen über alle Grenzen hinweg denken darf, haben Tom Segert und seine Geschäftspartner von Berlin Space Technologies (BST) eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit preisgünstigen Satelliten haben sie sich ganz ohne Risikokapitalgeber oder Banken in einer High-Tech-Branche etabliert, die lange Zeit von starren Prozessen und staatlichen Geldgebern dominiert wurde. Wie das scheinbar Unmögliche gelang, erklärt er in seinem Vortrag am 23. November.

07. Dezember 2020
Make Facts Great Again
Giulia Silberberger

Auch wenn Verschwörungstheorien nicht erst seit der Corona-Krise in den sozialen Medien kursieren, hat ihre Verbreitung jüngst einen neuen Höhepunkt erreicht. „Der goldene Aluhut“ ist eine gemeinnützige Organisation aus Berlin, die der täglichen Flut von Kuriositäten und Verschwörungsideologien mit Humor und Aufklärung entgegentritt. Im PSK wird uns ihre Gründerin, Giulia Silberberger, einen Überblick über die großen Verschwörungserzählungen unserer Zeit geben und Lösungsansätze für den präventiven Umgang mit ihnen aufzeigen.

11. Januar 2021
Mental Health Matters: Warum wir mehr auf unsere psychische Gesundheit achten müssen.

Lena Kuhlmann

Im neuen Jahr wird Psychotherapeutin und Autorin Lena Kuhlmann auf humorvolle Art mit gängigen Vorurteilen über psychische Erkrankungen und Therapien aufräumen und den Zuhörer*innen im Kolloquium Fragen zum Thema mentale Gesundheit beantworten: Was sind erste Anzeichen für psychische Erkrankungen und was ist dann zu tun? Wie kann man Betroffene unterstützen? Und wie schützt man sich selbst im stressigen Alltag gegen seelische Belastungen? Außerdem wird sie von ihrer Arbeit in der Psychiatrie und Psychotherapie berichten und konkrete Ratschläge für mehr seelische Ausgeglichenheit geben.

25. Januar 2021
Staying on Course in Disruptive Times. Resilience for Future Leaders and Entrepreneurs
Karsten Drath

Karsten Drath ist ein erfahrener Leadership-Coach, Autor und Resilienz-Experte. Im Professional-Skills-Kolloquium wird er erklären, wie Nachwuchsführungskräfte mit herausfordernden und belastenden Situationen umgehen können, indem sie ihre Selbstwahrnehmung und ihr Selbstmanagement verbessern. Die Teilnehmer sollen dabei auch lernen, wie die Methoden auf den Alltag übertragen werden können. Die Vortragssprache ist Englisch.

Das Professional-Skills-Kolloquium ist eine HPI-interne Veranstaltung, die allen HPI-Studierenden und Mitarbeitenden offensteht. Im aktuellen Semester findet es 14-tägig montags um 17:00 Uhr mit begrenzter Teilnehmerzahl im Hörsaal 1 statt und wird gleichzeitig live auf tele-TASK.de übertragen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Johanna Schulz.