Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

20.08.2021

News

Im Novemer startet das HPI-Digitalkolleg

Bis 15. September können sich Schüler:innen deutschlandweit bewerben

Mit einem neuen Format für Schülerinnen und Schüler bringt das Hasso-Plattner-Instituts (HPI) IT-begeisterte Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und darüber hinaus zusammen. Ab November startet das HPI-Digitalkolleg.

Das Digitalkolleg für Teilnehmende aus ganz Deutschland

Das HPI-Digitalkolleg auf einen Blick:
 

  • Ort: Digital
  • Lehreinheiten: insgesamt 10 Lehreinheiten á 90 Minuten
  • Rhythmus: immer Donnerstagnachmittag
  • Zeitraum: ca. 4 Monate
  • Kosten: kostenlos
  • Zielgruppe: Ab Klasse 7
  • Bewerbung: Bis 15. September hier möglich

Ab November 2021 gibt es ein schulbegleitendes Format, an dem die Teilnahme aus ganz Deutschland möglich ist. Gemeinsam und digital vernetzt, erarbeiten die Teilnehmenden des neuen Digitalkollegs an zehn Nachmittagsterminen verschiedene Themenbereiche der Informatik und lernen über vier Monate lang, was mit IT möglich ist.

Mit dem Digitalkolleg erweitet die Schülerakademie eines ihrer erfolgreichsten Programme. Das HPI-Schülerkolleg bietet seit 2009 Schülerinnen und Schülern aus Berlin und Brandenburg ein ganz besonderes Format: Das kostenlose Jahresprogramm ermöglicht es Teilnehmenden ab Klasse 7 begleitend zum Schulalltag die eigenen Informatikkenntnisse auszubauen. Mit circa 200 Bewerbungen pro Jahr ist die Nachfrage um die Plätze im HPI-Schülerkolleg hoch. Das Digitalkolleg schafft nun Kapazität für weitere 80 Teilnehmende.

Headset auf. Internet an.

Die technische Hemmschwelle für das rein digitale Format ist gering: Mit Mikrofon und Internetverbindung ausgestattet ist die Teilnahme problemlos möglich. Dabei gilt: Wer mit seiner Internetverbindung Videos streamen kann, kommt auch im Digitalkolleg gut zurecht.

Mehr Infos gibt es auf der Veranstaltungsseite