Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Gemeinsam Digital: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin ist Teil der Förderinitiative "Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin soll kleinen und mittleren Unternehmen Antworten auf Fragen der Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis geben.

Das Projekt

Weitere Informationen zum Projekt "Gemeinsam Digital" und den aktuellen Workshopangeboten:

Partner im Kompetenzzentrum sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), das Alexander von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft, die Universität Potsdam, die Technische Hochschule Brandenburg, die Lernfabrik Neue Technologien und das Hasso-Plattner-Institut (HPI). 

Das HPI ist zuständig für das Arbeitspaket "Qualifizierung" und wird im dreijährigen Förderzeitraum 18 Workshops und 24 Trainings für kleine und mittlere Unternehmen durchführen. Unser Ziel ist es dabei, Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter zu einer möglichst großen Bandbreite von Digitalisierungsthemen zu schulen. Geschult wird daher in den Kategorien Geschäftsmodell, Marketing, Personal und Wertschöpfung 4.0.

Workshop-Themen sind beispielsweise "Digitalisierung verändert Kommunikation - Wie erreiche ich Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Co.?" oder "Digitale Geschäftsmodelle vs. Digitalisierte Geschäftsmodelle". Trainings erfolgen z.B. zu "Internetrecht" oder "Wie gehe ich mit negativer Kundenbewertung um?". 

Die regelmäßigen Schulungen oder Trainings werden zusammen mit einem auf die jeweilige Thematik spezialisierten Dienstleistern aus der Region (Beratungen, Fachleuten, Weiterbildungsinstituten etc.) durchgeführt.