Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

Requirement Engineering (Sommersemester 2020)

Dozent: Prof. Dr. Holger Giese (Systemanalyse und Modellierung) , Dr. Sven Schneider (Systemanalyse und Modellierung) , Dr. Maria Maximova (Systemanalyse und Modellierung)

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden: 4
  • ECTS: 6
  • Benotet: Ja
  • Einschreibefrist: 06.04.2020 - 22.04.2020
  • Lehrform: Vorlesung / Übung
  • Belegungsart: Wahlpflichtmodul
  • Lehrsprache: Deutsch

Studiengänge & Module

IT-Systems Engineering BA

Beschreibung

Requirement Engineering ist heutzutage eine Querschnittstätigkeit, die im gesamten Entwicklungsprozess für eine konsistente und nachvollziehbare Erfassung und Verwaltung von Anforderungen sorgen soll. Zwischen den Requirement Engineering Aktivitäten und den Entwicklungsschritten besteht über den gesamten Lebenszyklus hinweg ein ständiges Wechselspiel. Das Requirement Engineering kann aber auch über ein einzelnes Entwicklungsprojekt hinausgehen und somit einer Organisation helfen mehrere Produkte oder Systeme schneller und kostengünstiger zu entwickeln.  

In dieser Vorlesung wollen wir uns das Requirement Engineering insbesondere in Form von modellbasierten und agilen Ansätzen ansehen und zusätzlich auch im Wechselspiel mit Innovation diskutieren.  

Es ist geplant neben der Vorlesung das modellbasierte und agile Vorgehen in zwei kleineren Projekten aus der Praxis in kleineren Gruppen zu erproben. 

Voraussetzungen

Empfohlen: Modellierung I oder Modellierungssprachen und Formalismen

Literatur

Die Folien zur Vorlesung werden im internen Bereich zur Verfügung gestellt. Als Referenzen zur Ergänzung und Vertiefung der Lehrinhalte werden die folgenden Bücher empfohlen:

  1. Christof Ebert. Systematisches Requirements-Engineering und Management: Anforderungen ermitteln, spezifizieren, analysieren und verwalten. dpunkt-Verl., 6 edition, January  2019. 
  2. Dean Leffingwell. Agile Software Requirements: Lean Requirements Practices for Teams, Programs, and the Enterprise. Addison-Wesley Professional, 1st edition, 2011.
  3. Klaus Pohl. Requirements Engineering. Grundlagen, Prinzipien, Techniken. dPunkt Verlag, 1 edition, 2007.
  4. Klaus Pohl. Requirements Engineering - Fundamentals, Principles, and Techniques. Springer, 2010. 

Lern- und Lehrformen

Vorlesung und Übung (mit Gruppenprojekt)

 

Ankündigung bzgl. COVID-19:
Wegen der COVID-19 Pandemie werden wir alle Termine anfangs als Online-Termine gestalten und später auf Präsenztermine umstellen, wenn dies die Umstände erlauben und dies Konsens bei allen Beteiligten ist. 

Leistungserfassung

Die Leistungserfassung der LV bezieht sich auf die Projekte in den Übungen (müssen bestanden werden) und die abschließende mündliche Prüfung (bestimmt die Abschlussnote).

Projekte

Im Rahmen der Übungen bearbeiten die Teilnehmer in Gruppen zwei Projekte. Die Zusammensetzung der Gruppen ergibt sich durch die Auswahl der wöchentlichen Übungstermine. Die Projekte sind:

  • Modellbasierte Methoden
  • Agile Methoden

Für die Zulassung zur mündlichen Prüfung müssen beide Projekte jeweils bestanden werden. Das Bestehen eines Projekts erfordert 1. das ausreichende Bearbeiten der Aufgabe, 2. das Halten eines ausreichenden Vortrags zur Abgabe und 3. das Einhalten der Termine. Zur Überprüfung der Projekte finden – für jede Gruppe und jedes Projekt einzeln – Review-Veranstaltungen statt, die (sofern möglich) in die wöchentlichen Übungstermine integriert werden.

Bei mangelhaften Leistungen oder Teilleistungen in einem Projekt wird eine entsprechende Nachbearbeitung gefordert. Ist diese ebenfalls mangelhaft erfolgt keine Zulassung zur mündlichen Prüfung.

Die Projekte zählen als Gruppenleistung. Sollten sich allerdings einzelne Teilnehmer erkennbar nicht an der Gruppenarbeit beteiligen, können diesen  das Bestehen der Projekte aberkannt werden.

Termine

Vorlesung

Die Vorlesung findet regelmäßig während der Vorlesungszeit am Montag um 9:15 Uhr und am Donnerstag um 11:00 Uhr statt. In der zweiten Semesterhälfte wird ein Teil der Vorlesungen zugunsten der Übungen bzw. Projekte ausfallen.

Besondere Termine sowie Vorlesungsausfälle werden bekanntgegeben.

Die erste Vorlesung findet am Donnerstag, den 30.04.2020 um 11:00 Uhr statt und wird per Zoom abgehalten. Bei Interesse bitte entsprechend über das Studienreferat registrieren und eine E-Mail an Sven.Schneider(at)hpi.de mit dem Betreff "Requirement Engineering: 30.04.2020" von Eurer HPI E-Mail-Adresse schicken.

Übungen

Die Übungen finden voraussichtlich beginnend ab dem 11.05. wöchentlich statt.

Zurück