Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Corba Component Model (CCM), NET SSCLI (Rotor) (Sommersemester 2003)

Dozent: Prof. Dr. Andreas Polze (Betriebssysteme und Middleware)

Beschreibung

Aufbauend auf einer Einführung der Common Object Request Broker Architecture (CORBA) und des C++-Mappings für IDL wird das CORBA-Komponenten-Modell (CCM) vorgestellt. Dazu werden die relevantent technischen Standards studiert und mit den tatsächlich verfügbaren Implementierungen verglichen.



Als aktuelle Entwicklung auf dem Gebiet von Softwarekomponenten wird ebenfalls Microsofts Shared Source Common Language Infrastructure (SSCLI) und die Integration der Programmiersprache C# in diese Plattform untersucht. Auch hier werden die relevanten ECMA-Standards mit der Implementierung verglichen.



Schwerpunkte der Vorlesung sind:

     

  • die Architektur des CORBA-Komponentenmodells
  • die Architektur von .NET SSCLI
  • das C++-Mapping für CCM
  • Implementierungsstrategien für CCM-Container und Komponenten
  •  

Die Vorlesung wird begleitet von Übungen, die im CORBA-Testbed durchgeführt werden.

Voraussetzungen

Voraussetzung des Kurses ist die Kenntnis der Programmiersprache C++.

Literatur

Leistungserfassung

Die Leistungserfassung besteht aus einer mündlichen Prüfung und der semesterbegleitenden Bearbeitung der Übungsaufgaben; Abgabetermin für die erste Serie von Übungsaufgaben ist der 21. April. Zur Zulassung zur mündlichen Prüfung muss die Hälfte der Punkte aus den Übungsaufgaben erreicht werden; die Note wird in der mündlichen Prüfung festgelegt.

Termine

Vorlesungen:

  Mo 11:15 HS 3

  Mi 9:15 HS 3

Übungen:

  CORBA-Testbed Raum C E.4

  Konsultationen Mi 11:00 Raum C 1.14

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 6
  • ECTS : 9
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 01.01.1970
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück