Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Softwarekonstruktion II (Sommersemester 2004)

Dozent:

Beschreibung

Die Lehrveranstaltung behandelt schwerpunktmäßig die sogenannten späten Phasen der Softwareentwicklung. Neben Test-, Analyse und formalen Verifikationstechniken werden modellierende Ansätze der Qualitätsanalyse von Software vorgestellt. Praktische Arbeiten mit Softwareentwicklungssystemen sind vorgesehen. Neben Techniken für funktional dekomponierend entwickelte Systeme werden Verfahren für die Objektorientierung diskutiert. Spezielle Techniken für technische Softwareanwendung werden vorgestellt. Qualitätssichernde Prozesse und Standards werden diskutiert.

Literatur

Liggesmeyer P., Sofware-Qualität: Test, Analyse und Verifikation von Software, Spektrum-Verlag Heidelberg, 2002

Leistungserfassung

Im Anschluss an den Vorlesungszeitraum findet eine Klausur im Umfang von 180 min. statt. Als Hilfsmittel sind ein doppelseitig beschriftetes DIN A 4-Blatt und ein Taschenrechner zulässig. Für Kandidaten, die die Klausur nicht bestehen, wird eine mündliche Nachprüfung angeboten, in der die Möglichkeit besteht, die Note 4,0 zu erhalten.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 01.01.1970
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück