Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Software-Qualität (Wintersemester 2006/2007)

Dozent: Prof. Dr. Holger Giese (Systemanalyse und Modellierung)

Beschreibung

Maßnahmen zur Sicherung der Qualität sind bei der Entwicklung von Software eine notwendige Voraussetzung, um systematisch Resultate zu entwickeln, die den gestellten Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Das Software Qualitätsmanagement umfasst dabei die Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung, um die notwendige Qualität zu erreichen und die Kosten der Qualität geeignet zu beherrschen.

Eine zentrale Rolle spielen dabei das Konstruktive Qualitätsmanagement mit seinen technischen und organisatorischen Maßnahmen sowie das analytische Qualitätsmanagement mit testenden aber auch analysierenden Verfahren.

Die Produktqualität wird dabei durch entsprechende Testaktivitäten, das Testmanagement und die Testautomatisierung sichergestellt.

Zusätzlich hat sich gezeigt, dass auch die Prozessqualität betrachtet werden sollte, da diese einen wesentlichen Einfluss auf die Softwareentwicklung hat.

Geplante Gliederung (vorläufig):

  1. Grundlagen der Software-Qualität
  2. Software Qualitätsmanagement
  • Kosten der Qualität
  • Qualitätsplanung
  • Qualitätslenkung
  • Qualitätssicherung
  •  Qualitätsverbesserung

  3.  Konstruktives Qualitätsmanagement

  •  Technische Maßnahmen
  •   Organisatorische Maßnahmen

   4.  Analytisches Qualitätsmanagement

  •  Analysierende Verfahren
  • Testende Verfahren

   5.   Produktqualität

  •  Testprozess und Testaktivitäten
  •  Test Management und Automatisierung
  •  Test und das OO Paradigma
  •  Test eingebetteter Software

   6.  Prozessqualität

  •  ISO 9000
  •  TQM
  •  CMM, CMMI
  •  SPICE

Voraussetzungen

Bachelorabschluss

Literatur

Die Folien zur Vorlesung werden im internen Bereich zur Verfügung gestellt.

Zur Ergänzung und Vertiefung der verschiedenen Lehrinhalte werden die folgenden Bücher empfohlen:

[1] B. Beizer. Software testing techniques. Van Nostrand Reinhold, New York, NY, 1990.

[2] H. Balzert. Lehrbuch der Software- Technik 1/2. Spektrum Akademischer Verlag, Dez. 2000. ISBN: 3827403014

[3] D. Galin, Software Quality Assurance: From theory to implementation. Harlow, England: Pearson Addison Wesley, 2004.

[4] R. L. Glass, Building Quality Software. Englewood Cliffs, NJ, USA: Prentice Hall, 1992.

[5] J. W. Horch, Practical guide to software quality management. Boston, USA: Artech House, second ed., 2003.

[6] P. Liggesmeyer. Software-Qualität. Testen, Analysieren und Verifizieren von Software. Spektrum Akademischer Verlag, August 2002. ISBN: 3827411181

[7] M. R. Lyu, editor. Handbook of software reliability engineering. IEEE Computer Society Press, Los Alamitos, Calif., 1996.

[8] R. Pressman. Software Engineering: A Practitioner's Approach. McGraw-Hill, 6 ed., 2004.

[9] G. G. Schulmeyer, (Editors). Handbook of software quality assurance. Van Nostrand Reinhold, 1992.

[10] I. Sommerville. Software Engineering. Addison Wesley. 7 ed., 2004.

Lern- und Lehrformen

 Es finden zwei 90-minütige Vorlesungen pro Woche statt. Die Vorlesung wird ca. alle zwei Wochen einen Übungsblock beinhalten, in dem die Lösungen für die ca. 2 Wochen vorher gestellten Übungsblättern vorgeführt werden sollen.

Leistungserfassung

Zur Leistungsbewertung wird ausschließlich eine abschließende mündliche Prüfung herangezogen. Die Termine für die mündliche Prüfung finden nach Vereinbarung statt.

Termine

Vorlesung:

  • Dienstags 15:15 - 16:45 Uhr im HS 2
  • Mittwochs 17:00 - 18:30 Uhr im HS 2

Erste Vorlesung: Dienstag den 17.10.2006

Zeitraum für mündliche Prüfungen: wird noch bekannt gegeben

 

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 16.11.2006
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück