Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure II (Sommersemester 2010)

Dozent: Christoph Lattemann (Gastdozenten oder Dozenten der Uni-Potsdam)

Beschreibung

Die Veranstaltung Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure besteht aus zwei Teilen: Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure I + II.

Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure I wurde im Wintersemester 2009/2010 gelesen. Diese Veranstaltung führte in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ein und erläuterte grundlegende Begriffe, Funktionen und Organisation von Unternehmen.

Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure II wird im Sommersemester 2010 gelesen. Diese Vorlesung besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden Grundlagen der BWL dargestellt, die nicht im Wintersemester erörtert wurden. Dazu gehören Ausführungen zur (a) Absatzpolitik, (b) zum Marketing und (c) zur Personalwirtschaft.

Der zweite Teil der Lehrveranstaltung beschäftigt sich ab etwa der fünften Vorlesungswoche mit der Einführung in die Wirtschaftsinformatik. Hier werden neben (a) den Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, (b) Grundlagen zum Informations-, Wissens-, und Geschäftsprozessmanagement  und (c) deren Systemen (Informationssysteme, Entscheidungs- und Führungsunterstützungssysteme, Kommunikationssysteme und Web 2.0)  dargestellt.  (e) Abschließend erfolgt die Darstellung neuer, auf den Erkenntnissen der WI beruhenden Geschäftsmodelle und Netzwerkorganisationen.

Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:
Mit welchen Themen beschäftigt sich die Wirtschaftsinformatik?
Welche Bedeutung hat Informationen für Unternehmen und wie können diese  Informationen - auch zur strategischen Positionierung im Wettbewerb - effizient eingesetzt werden?
Welche Rolle kommt dem Prozessmanagement in Unternehmen zu? Wie kann Prozessmanagement im Unternehmen umgesetzt werden.
Welche Systeme stehen Unternehmen zur Kooperation, Kommunikation,  Kollaboration, zum Prozess-, Wissens- und Informationsmanagement zur Verfügung, welche Anforderungen müssen sie erfüllen und wie und von wem werden sie eingesetzt.  

Die Lehrveranstaltungen werden durch eingeladene Praktikerbeiträge aus dem Bereich Personalwesen (Bianca Häuseler – B-Lohn GmbH) und Geschäftsprozessmanagement (Christoph Fuchß – Virtimo) praxisnah dargestellt (angefragt).

Literatur

Einführung in die Wirtschaftsinformatik:
Laudon/Laudon/Schoder (2010): Wirtschaftsinformatik – Eine Einführung. 2. Auflage, Pearson Studium

Einführung in die Informationsmanagement:
Heinrich/Lehner (2005): Informationsmanagement, 8. Auflage, Oldenbourg

BWL-Teile Wöhe, G.: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 21. Auflage, München 2008, Vahlen

Leistungserfassung

Klausur am Freitag, 30.Juli um 10:00Uhr HS 1

Termine

Vorlesungsbeginn: 19.04.2010

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 2
  • ECTS : 3
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 01.07.2010
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück