Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Weiterführende Themen zu Internet- und WWW-Technologien (Sommersemester 2010)

Dozent: Prof. Dr. Christoph Meinel (Internet-Technologien und -Systeme)
Tutoren: Christian Willems
Website zum Kurs: http://www.hpi.uni-potsdam.de/meinel/lehre/lectures_classes/weiterfuehrende_themen_zu_internet_und_www_technologien.html

Beschreibung

Die Entwicklung im Bereich aktueller Web-Technolgien schreitet nach wie vor rasend voran, damit verbundene Paradigmenwechsel finden häufig statt. Best Practises für Gestaltung, Templating und Programmierung von Web-Applikationen ändern sich täglich, die Auswahl an (zumindest brauchbaren) Frameworks für Client- bzw. Server-seitige Web-Entwicklung gibt es zu Hunderten.

Im Seminar soll begleitend bzw. ergänzend zur Vorlesung "Internet- und WWW-Technologien" eine Reihe eben dieser aktuellen Standards, Tools und Techniken vorgestellt und evaluiert werden.

Als Themen sind vorgesehen:

  • HTML 5 - neue Möglichkeiten und Praxis
  • CSS 3 - neue Möglichkeiten und Praxiseinsatz
  • Best Practices für HTML und CSS
  • CSS Frameworks
  • Cross Browser Compatibility - Tweaks und CSS Hacks
  • Entwicklung mit jQuery und jQueryUI
  • Entwicklung mit Prototype und Scriptaculous
  • Javascript/AJAX Debugging
  • Web-Entwicklung mit Plain PHP
  • Web-Entwicklung mit Framework X (t.b.a.)
  • Web-Entwicklung mit Framework Y (t.b.a.)
  • Web-Entwicklung mit Framework Z (t.b.a.)
  • Oberflächen-Testing mit Selenium
  • Rich Internet Applications mit Adobe Flash und Flex
  • Rich Internet Applications mit Microsoft Silverlight
  • Enterprise Web Applikationen mit Java
  • Application Server und Continuous Integration
  • Deployment mit Apache und mod_rewrite (+HTTP Status Codes)
  • Authentication im Web - HTTP Auth, OAuth, OpenID, Facebook Connect, InfoCard
  • Webservices und Mashups
  • RDFa und Microformats

Literatur


Lern- und Lehrformen

Seminar mit Vortrag, Diskussion und schriftlicher Ausarbeitung.

Leistungserfassung

In die Bewertungsgrundlage fließen ein:

  • Aktive Beteiligung am Seminar (Diskussion, Eigeninitiative)
  • Vortrag (wenn möglich mit Tutorial-Charakter)
  • Schriftliche Ausarbeitung (10-12 Seiten)

Termine

  • Freitag, 9:15 - 10:45 Uhr, A-1.1
  • In der ersten Semesterwoche findet das Seminar als einführende Informationsveranstaltung statt.
  • Vorträge wird es ab der 7ten Semesterwoche geben, dann jeweils 3 pro Sitzung

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 2
  • ECTS : 3
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 10.05.2010
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück