Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Mathematik I - Diskrete Strukturen und Logik (Wintersemester 2011/2012)

Dozent: Prof. Dr. Christoph Meinel (Internet-Technologien und -Systeme)

Beschreibung

In der Veranstaltung werden die grundlegenden Begriffe und Methoden der (diskreten) Mathematik und der mathematischen Logik vermittelt. Es werden die folgenden drei Themenkomplexe behandelt:

  • Grundlagen: Aussagenlogik; Mengen und Mengenoperationen; Mathematisches Beweisen, Relationen und Funktionen
  • Techniken: Beweistechniken; vollständige Induktionen; Diskrete Stochastik
  • Wichtige diskrete Strukturen: Boolesche Algebren; Graphen und Bäume; Aussagen- und Prädikatenlogik; Endliche Arithmetik

Literatur

Ch. Meinel, M. Mundhenk: "Mathematische Grundlagen der Informatik"

Leistungserfassung

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Klausur am Ende des Semesters sind:

  • Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit in den Übungen
  • Jeweils in der ersten und zweiten Semesterhälfte mindestens 50% der erreichbaren Punkte in den Übungsaufgaben
  • Erfolgreiches Absolvieren der Klausur in der Mitte des Semesters
    Klausurtermin: 

Nach der Abschlussklausur besteht für alle Studenten die Möglichkeit, an einer freiwilligen mündlichen Prüfung teilzunehmen.

Termine

Die Teilnahme an der Vorlesung und Übung ist obligatorisch. Die Vorlesungen und Übungen beginnen am Dienstag, dem 18.10.2011. Das Tutorium findet das erste Mal am Dienstag, dem 01.11.2011 statt. 

Bitte melden Sie sich bis 23.10. für einen der vier Übungstermine an. Die Anmeldung erfolgt online. Zusätzlich ist eine Anmeldung bei Frau Pamperin vor Ablauf der Belegungsfrist erforderlich.  

Vorlesung

Di + Mi, 11:00 - 12:30 Uhr (HS 1)

Übungen

G1: Mi, 15:15 - 16:45 NEU: Raum A-1.1
G2: Mi, 17:00 - 18:30 (Fortgeschr.) NEU: A-1.1
G3: Mo, 11:00 - 12:30 (Anfänger) NEU: H-2.57
G4: Mo, 13:30 - 15:00  

TutoriumDi, 17:00 - 18:30 Uhr (HS 1)

Die Einschreibung für die Übung ist hier möglich (Der Zugang ist nur aus dem Netz des HPI möglich und benötigt einen Studenten-Account). 

Studenten müssen sich selbst einschätzen, in welcher Übung sie die beste Unterstützung erhalten. Empfehlenswert ist die Anfängerübung für diejenigen, die keinen Mathe-LK hatten oder Schwierigkeiten im Umgang mit mathematischen Konzepten haben. Die Fortgeschrittenen Übung wird vor allem für zusätzliche Inhalte verwendet, die über den normalen Stoff hinausgehen und ist deswegen vor allem für diejenigen geeignet, die sich auch in der Schule schon über den normalen Stoff hinaus mit der Mathematik beschäftigt haben.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 1.10.2011 - 31.3.2012
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform : VU
  • Belegungsart : Pflicht

Module

  • Mathematik I

Zurück