Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Management Essentials (Sommersemester 2013)

Dozent: Prof. Dr. Katharina Hölzle (Gastdozenten oder Dozenten der Uni-Potsdam)

Beschreibung

Der Kurs wird von Prof. Dr. Katharina Hölzle (Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship Universität Potsdam) mit Unterstützung von Tim Franke (TU Berlin) und Bastian Halecker (Uni Potsdam) angeboten.

Management ist ein ebenso faszinierendes wie komplexes Bündel von Aufgaben, das zum Grundkanon eines jeden Studenten gehören sollte. Thematische Fixpunkte dieser Veranstaltung sind die fünf klassischen Managementfunktionen: Planung – Kontrolle – Organisation – Personaleinsatz – Führung. Die Vielfalt der Themen, die mit diesen fünf Funktionen umrissen wird, kann ein einzelner Kurs nicht abdecken. Wir werden uns daher in diesem Punkt auf die wichtigsten Kernpunkte beschränken und durch aktuelle Artikel und Fallstudien einen gemeinsamen Überblick erarbeiten. Dabei wird ein besonderer Augenmerk auf die Managementfunktionen gelegt, die für HPI-Studierende von Bedeutung sein können.

Lernziele:

Die Studierenden lernen in diesem Kurs die wichtigsten Managementfunktionen kennen und wenden diese in der gemeinsamen Bearbeitung von Fallstudien an.

Vermittelte Kompetenzen:

Fachkompetenzen: Rolle des Managements in der Marktwirtschaft; Strategie & Analyse; Planung und Kontrolle; Projektmanagement; Organisation & Organisatorischer Wandel & Organisationskultur; Das Individuum in der Organisation: Motivation & Verhalten; Teams in der Organisation: Teamverhalten; Vorgesetzte in der Organisation: Führungsverhalten; Personalbeurteilung und Personalentwicklung

Methodenkompetenz: Präsentationstechniken; Fallstudienbearbeitung;

Soziale Kompetenzen: Gruppenarbeit und  -diskurs

Literatur

Neben aktuellen Artikeln und Fallstudien, die zeitnah auf der Lernplattform eingestellt werden, orientieren wir uns bei dieser Veranstaltung vor allem an den folgenden Büchern:

Steinmann, Horst/Schreyögg, Georg/Koch, Jochen (2005): Management. Grundlagen der Unternehmensführung. Gabler Verlag, Wiesbaden

Grant, Robert M./Nippa, Michael (2006): Strategisches Management. Analyse, Entwicklung und Implementierung von Unternehmensstrategien. Pearson Studium.

Lern- und Lehrformen

Vorlesung

Leistungserfassung

Leistungserfassung:

Die Gesamtnote ergibt sich zu 40% aus einer Klausur in der Mitte des Semesters (3. Juni 2013) und zu 60% aus der Gruppenleistung (eine Kurzpräsentation und finale Präsentation am 1. Juli 2013).

Erläuterung der Leistungserfassung

·    Klausur: Ein Teil der Inhalte der Vorlesung werden durch eine Klausur (Fallstudienbearbeitung) am 3. Juni 2013 abgefragt.

·    Gruppenleistung: die Studierenden werden in Teams zu 3 Mitgliedern kontinuierlich an Fallstudien arbeiten, welche die Inhalte der Vorlesung praktisch anwendbar machen. Jedes Team wird eine Kurzpräsentation (ca. 3 Minuten) und eine finale Präsentation (ca. 15 Minuten) halten

Termine

Vorläufiger Zeitplan

HPI – Potsdam Griebnitzsee. Montags, 11.00 – 12.30 Uhr.

Nr.

Datum

Uhrzeit

Thema

1

15.04.13

11:00-12:30

Einführung in die Lehrveranstaltung & Überblick über das Feld der Managementforschung

2

22.04.13

11:00-12:30

Rolle des Managements in der Marktwirtschaft

3

29.04.13

11:00-12:30

Unternehmensstrategie und Analyse

4

06.05.13

11:00-12:30

Planung und Kontrolle

5

13.05.13

11:00-12:30

Projektmanagement

6

27.05.13

11:00-12:30

Organisation & Organisatorischer Wandel

7

03.06.13

11:00-12:30

Der Mitarbeiter und die Organisation: Motivation und Verhalten

8

10.06.13

11:00-12:30

Teams in der Organisation: Teamverhalten

9

17.06.13

11:00-12:30

Vorgesetzte in der Organisation: Führungsverhalten

10

24.06.13

11:00-12:30

Personalbeurteilung und Personalentwicklung

11

01.07.13

11:00-12:30

Abschlusspräsentation der Case Study

 

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 2
  • ECTS : 3
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 10.2.2013 - 30.4.2013
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform : V
  • Belegungsart : Wahlpflicht
  • Maximale Teilnehmerzahl : 25

Module

  • Management

Zurück