Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Service-Based Visualization (Sommersemester 2014)

Dozent: Prof. Dr. Jürgen Döllner (Computergrafische Systeme) , Dr. Benjamin Hagedorn (Computergrafische Systeme) , Jan Klimke (Computergrafische Systeme)

Beschreibung

Das Projektseminar untersucht anhand von Fragestellungen aus der 3D-Visualisierung, wie Konzepte und Verfahren im Kontext servicebasierter Systeme softwaretechnisch umgesetzt werden können. 

Hierzu sollen ausgewählte Konzepte, Methoden und Techniken der Visualisierung recherchiert, erprobt und genutzt sowie präsentiert werden.

Das Seminar richtet sich unter anderem an diejenigen Studierenden, die evtl. im Bereich Computergrafik, Visualisierung oder 3D-User-Interfaces eine Masterarbeit beabsichtigen; über das Seminar kann ein Einstieg in das jeweilige Thema erfolgen.

Zu jedem Thema soll eine exemplarische Umsetzung in Form eines Demonstrators oder Prototyps erfolgen. Mögliche Themen zur Bearbeitung kommen aus den Bereichen Visualisierung und Geovisualisierung und werden beim ersten Treffen vorgestellt. Sie umfassen generell Themen in folgenden Bereichen:

  • 3D Data Processing Services
  • 3D Portrayal Services
  • 3D Stylization Services
  • 3D Camera Services
  • 3D Provisioning Services
  • 3D Management Services

Alle Veranstaltungsinformationen stehen ab Anfang April 2014 im Moodle zur Verfügung: http://moodle.hpi3d.de/

Voraussetzungen

Für einige der geplanten Themen sind Kenntnise im Bereich 3D-Computergrafik und Geovisualisierung hilfreich.

Technologien von Interesse sind u.a. C++, OpenGL, OpenSceneGraph, WebGL, JavaScript, Ruby.

Literatur

Die Literatur wird themenspezifisch vorgeschlagen und besprochen.

Lern- und Lehrformen

Projektarbeit, Seminarvortrag.

Zu Beginn des Seminars werden durch die Betreuer Herausforderungen und grundlegende Konzepte im Bereich servicebasierter Visualisierungssysteme vorgestellt.

Leistungserfassung

Die Leistungserfassung erfolgt durch erfolgreichen Vortrag und Ausarbeitung des entsprechenden Demonstrators bzw. Prototyps. Die Gesamtnote berechnet sich aus der Gewichtung der Einzelleistungen aus Vortrag (1/3) und Softwareentwicklungsprojekt (2/3). Für eine erfolgreiche Belegung der Veranstaltung ist die Anwesenheit zu allen Seminarterminen erforderlich.

Termine

Das erste Treffen mit Themenvorstellung findet planmäßig statt am
Dienstag, den 08.04.2014, um 15:15 Uhr in Raum A-2.1.

Falls du bei der Themenvorstellung am 08.04. nicht teilnehmen kannst oder weitergehende Infos haben möchtest, komm einfach bei uns Betreuern vorbei oder schreib uns eine Email.

Im weiteren Verlauf des Seminars werden die Treffen hauptsächlich als Blockveranstaltungen organisiert sein.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 1.4.2014 - 28.4.2014
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform : S
  • Belegungsart : Wahlpflicht

Module

  • Human Computer Interaction & Computer Graphics Technology
  • Internet & Security Technology

Zurück