Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

Digitales Sommercamp

24.-28. Juli 2021

Das Sommercamp am HPI ist der perfekte Plan für den Sommer: Gemeinsam mit Gleichgesinnten können die Jugendlichen Neues auf dem Gebiet der Informationstechnologien entdecken.

Hack den Sommer mit Deinen Ideen im digitalen Sommercamp
Hack den Sommer mit Deinen Ideen im digitalen Sommercamp. Foto: HPI/Wiebke Nehls

Jedes Jahr im Sommer kommen Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland für fünf Tage mit Studierenden des HPI zusammen, um spielerisch mehr über digitale Technologien zu erfahren und in Teams erste kleine Anwendungen zu entwickeln. 

Digitales Sommercamp 2021: Gestalte Deine eigene Webseite

Du wolltest schon immer wissen, wie Webseiten entstehen? Dann ist das HPI-Sommercamp 2021 Deine Chance. In einem Team mit anderen Interessierten kannst du hier erste Erfahrungen in der Informatik sammeln und deine eigene Webseite programmieren.

Während des Online-Camps lernst Du die Grundlagen der Webentwicklung. Dafür brauchst Du keine Vorkenntnisse, denn während des Camps lernst Du die verwendeten Technologien von Grund auf kennen, um anschließend mit anderen Teilnehmenden ein eigenes Webseiten-Projekt Eurer Wahl zu realisieren. Ihr durchlauft dabei vollständig den Softwareentwicklungsprozess von der Ideenfindung bis hin zur fertigen Applikation. Während des gesamten Camps werdet ihr von HPI-Studierenden begleitet, die Euch jederzeit bei Herausforderungen und Fragen zur Seite stehen.

 Neben der praktischen Anwendung des neu erworbenen Wissens gibt es außerdem ausreichend Gelegenheit, das Campusleben am HPI kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Nachwuchsinformatiker können beim Sommercamp in Erfahrung bringen, ob ein Informatik-Studium für sie in Frage kommt.

Jetzt bewerben für das Sommercamp 2021

Bewerbungsfrist:

20. April bis 15. Juni
 

Thema:

Webentwicklung: Programmiere Deine eigene Webseite!

 

Hier geht's ab 20. April zum Online-Formular.

Eckdaten zum Camp

Format: Das Camp findet in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation digital statt. Wir gestalten mit Dir Deinen Sommer - auch wenn es nicht vor Ort sein kann.

Dauer: 5 Tage inklusive gemeinsamen Abendprogramm an 4 Tagen.

Tools: In der Regel arbeiten wir mit Discord und Zoom. Details zu den Tools erfährst Du rechtzeitig vor dem Camp.

Kosten: Bei unseren digitalen Camps fallen keine Kosten an.

 

Teilnahmebedingungen und Bewerbung

Das diesjährige Camp richtet sich insbesondere an Personen ohne Vorerfahrungen in diesem Bereich, aber auch wenn Du dich schon auskennst, kannst Du Dich gerne anmelden. Bei der Anmeldung achten wir vor allem auf Deine Motivation und Erwartungen an das Camp.

  • Alles, was Du für das Digitale Camp brauchst, ist ein Computer oder Laptop, Mikrofon, Webcam und eine stabile Internetverbindung.
  • Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren.
  • Minderjährige Teilnehmende benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 30 begrenzt.

Ob Du im Sommer dabei sein wirst, erfährst Du nach Auslauf der Bewerbungsfrist Ende Juni 2021.

Wichtiger Hinweis

Uns ist bewusst, dass der Termin in einigen Bundesländern außerhalb der Schulferien liegt, da die Sommerferienzeiten unterschiedlich früh beginnen. Darüber hinaus müssen wir uns bei der Terminfindung nach den Hochschul-Semesterferien und der HPI-Klausurenphase richten. Schülerinnen und Schüler, die am HPI-Sommercamp teilnehmen wollen, aber keine Ferien haben, können sich an ihren Schulen über die Möglichkeiten zur Unterrichtsbefreiung für ein Schülercamp erkundigen: Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich an vier Tagen jeweils sechs Stunden lang unter sachkundiger Anleitung mit verschiedenen Themen der Informatik, die nicht vom Lehrplan abgedeckt werden. Sie werden von erfahrenen Studentinnen und Studenten des Hasso-Plattner-Instituts betreut.