Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
Hasso-Plattner-Institut
  
 

Businessplan-Wettbewerb 2012

Anfang August fand das Finale des Businessplan-Wettbewerbs 2012 am Hasso-Plattner-Institut (HPI) statt. Am Finale nahmen fünf Teams mit ihren innovativen Geschäftsideen teil und hofften auf die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung.

Den Sieg trugen Christian Reß und Marvin Killing, beide Masterstudenten am HPI, mit ihrer Unternehmensidee PlaytestCloud davon.

Die Jury unter Leitung von HPI-Institutsdirektor Prof. Christoph Meinel und Dr. Rouven Westphal, dem Managing Partner des Wagniskapitalfonds Hasso Plattner Ventures, begründete die Entscheidung damit, dass mit PlaytestCloud eine innovative Idee für einen Wachstumsmarkt geschaffen wurde. Zur Pressemitteilung.

Die Teams im Überblick

Team Playtest

Cloud Christian Reß (24), Masterstudent am HPI, Marvin Killing (26), Masterstudent am Hasso-Plattner-Institut;

Beschreibung: Das Team bietet eine Internetplattform für Spielestudios, die das Testen von iPhone-Spielen so einfach wie möglich macht. Spielestudios können damit ihre Spiele zum Testen an echte Spieler geben. Es werden dann die Meinungen der Spieler gesammelt und es wird so den Studios geholfen, ihre Spiele zu verbessern.

Team Appetico

Christoph Neijenhuis (26), Masterstudent am HPI, Silke Werner (27), Bachelorstudentin der Wirtschaftskommunikation an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin;

Beschreibung: Das Team erstellt eine App für Smartphones mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen fürs Kochen. Das soll künftig die einfachste Art werden, Kochen zu lernen. Die Pressemitteilung als Download.

Team LifeHub

Friedrich Politz (24), Danilo Schmidt (28), Sebastian Meyer (23), Masterstudent am HPI;

Beschreibung: Das Team erstellt eine Fitness App, welche die korrekte Ausführung von sportlichen Übungen mit Sensoren überwacht und dem Nutzer Live-Feedback gibt. Sportanfänger bekommen Unterstützung dabei, Erfolge zu erreichen und haben die Gewissheit, dass sie ihre Übungen korrekt ausführen.

Team Zepp Lab

Johannes Hoppe, Masterstudent am HPI, Tim Borchmann, Studium Business Administration am bbw Berlin;

Beschreibung: Das Team bereitet eine empfehlungsbasierte Suchmaschine für kleinere und mittlere Dienstleistungsunternehmen vor. Man könnte auch sagen: Es geht um ein Brachenverzeichnis wie die Gelben Seiten mit einem Facebook-Login. Ich kann mir damit von Freunden Empfehlungen für einen guten Zahnarzt, Rechtsanwalt, Steuerberater usw. geben lassen.

Team Clef Notes

Sirje Müller-Viise, ist ausgebildete Opernsängerin und Geigerin mit internationaler Bühnenerfahrung als Solistin, hat Master-Studienabschlüsse in Digital Communication und einen Bachelor in Englischer Literaturwissenschaft und absolviert derzeit ein Zusatzstudium in Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut, Stefan Müller-Viise, Inhaber einer Werbe- und Design-Agentur;

Beschreibung: Das Team bereitet eine Musik-App vor, mit der man Noten und ergänzendes Begleitmaterial kaufen, herunterladen und bearbeiten kann. Solisten brauchen für ihre Auftritte nicht mehr viele Notenhefte, sondern nur noch einen Tablet-PC. Er hilft beim Lernen und Aufführen der Stücke, unter anderem durch automatisches Weiterblättern.

Auftaktveranstaltung zum Businessplan-Wettbewerb 2012

Die Präsentation von Prof. August-Wilhelm Scheer zum Auftakt des Businessplanwettbewerbs 2012 zum Thema "Wie gründe ich ein erfolgreiches IT-Unternehmen" vermittelt den Teilnehmern am Wettbewerb einen ersten Eindruck davon, was es heißt, ein Unternehmen zu gründen.

Weitere Informationen gibt es zudem in der Pressemitteilung.

Vergangene Businessplan-Wettbewerbe