Hasso-Plattner-Institut
 
    • de
Hasso-Plattner-Institut
  
 

HPI meets ... SAP

„Behind the Scenes of SAP’s Business Technology Platform”.

Wir laden zum ersten "HPI...Meets"-Event im Sommersemester 2021 ein. Trefft Thomas Kowark, Development Expert und Jan Brunnert, Head of T&I BTP Core Platform Security Engineering, beide tätig im SAP Innovation Center in Potsdam. In einem zweiteiligen Vortrag werden sie Einblicke hinter die Kulissen der "SAP Business Technology Platform” geben und anschließend Fragen beantworten.

Wenn Ihr an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, meldet Euch bitte über unser Anmeldeformular an. Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an HPI Studierende, Mitarbeiter:innen und Alumni.

 

1) “Strategic Projects for the SAP Business Technology Platform”

Thomas Kowark vom SAP Innovation Center Potsdam wird einen Überblick über die SAP Business Technology Platform (BTP) geben und zeigen, wie er mit seinen Kollegen des Strategic Projects Teams diese Technologie für Kunden greifbar macht. Die BTP erlaubt es SAP Kunden ihre Lösungen zu erweitern, zu integrieren, und möglichst schnell den Wert zu nutzen, der in ihren Unternehmensdaten steckt. Dazu gibt Thomas Kowark Einblicke in die Umsetzung strategischer Entwicklungsprojekte, wie z.B. der Corona-Warn-App und SAP Graph, sowie dem Bau von Showcases und der Entwicklung neuer Fähigkeiten für die BTP mit Hilfe moderner Entwicklungsumgebungen und Technologien.

Thomas Kowark ist HPI Alumnus und seit 2016 bei SAP in Potsdam. Vor seiner SAP-Zeit hat er am Lehrstuhl für Enterprise Platform & Integration Concepts im Bereich der Analyse von Software-Repositories geforscht und war als Dozent in den Kursen Softwaretechnik II und Global Team-Based Innovation (GTI) aktiv. Bei der SAP liegt sein Fokus auf der Vorbereitung von Keynotes, Umsetzung von Demos, und seit kurzem baut er ein Team für  Plattform-Innovationen auf.

 

2) "Securing SAP's Global-Scale Business Technology Platform"

Jan Brunnert, Head of T&I BTP Core Platform Security Engineering bei SAP wird in seinem Vortrag zeigen, wie durch die SAP Business Technology Platform eine sichere Umgebung für SAPs Cloud-Anwendungen bereitgestellt wird. Er wird zeigen, wie Plattformtechnologien wie Kubernetes und Service Meshes mit den Platform Security Services von SAP zusammenarbeiten, um eine Zero-Trust-Umgebung für den Aufbau von global skalierenden Services zu schaffen, die auf mehreren zugrundeliegenden Hyperscaler-Plattformen laufen.

Der Vortrag wird insbesondere auf Schlüsselaspekte der Plattformsicherheit eingehen und diese näher erläutern. Dazu gehören defensive Maßnahmen wie Bedrohungserkennung und Schwachstellenmanagement, aber auch sicherheitsrelevante Dienste wie Identitäts- und Zugriffsmanagement, Richtlinienmanagement und vertrauenswürdige Kommunikation auf Basis von Service-Identitäten und Mutual TLS.

 

Jan Brunnert, Head of T&I BTP Core Platform Security Engineering bei SAP Potsdam machte 2012 seinen Master-Abschluss in IT Systems Engineering am Hasso-Plattner-Institut. Bei SAP ist Jan als Senior Manager in der Sicherheitsabteilung der BTP Core Plattform im Vorstandsbereich Technology & Innovation tätig. Sein Team konzentriert sich auf die Bereitstellung sicherheitsrelevanter Plattformservices. Jan hat in verschiedenen technologie- und produktübergreifenden Architekturfunktionen gearbeitet und dabei zur Architekturstrategie der SAP beigetragen, die gemeinsame Aspekte rund um das heterogene Cloud-Portfolio der SAP adressiert.