Hasso-Plattner-Institut25 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut25 Jahre HPI
Login
 

Was brauche ich, was brauchst du? - Konflikte verstehen und konstruktiv bearbeiten (Sommersemester 2024)

Lecturer: Anna-Lisa Obermann

General Information

  • Weekly Hours: 2
  • Credits: 3
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 01.04.2024 - 15.04.2024
  • Examination time §9 (4) BAMA-O: 28.09.2024
  • Teaching Form: Block seminar
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Course Language: German
  • Maximum number of participants: 16

Programs, Module Groups & Modules

IT-Systems Engineering MA
  • IT-Systems Engineering
    • HPI-MK Management-Kompetenzen
  • Professional Skills
    • HPI-PSK-KO Kommunikation
  • Professional Skills
    • HPI-PSK-ML Management und Leitung
Data Engineering MA
Digital Health MA
Cybersecurity MA

Description

Viele Studierende der HPI Masterstudiengänge werden eine Laufbahn mit Leadershipverantwortung als Expert:in oder Teamleiter:in anstreben.

Konfliktfähigkeit und die Kompetenz Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung in solchen Rollen – und für eine erfolgreiche Weiterentwicklung zukunftsweisender Organisationen.

Das Seminar verfolgt das Ziel, dafür wesentliche Grundlagen gemeinsam zu erarbeiten: Angefangen bei der Auseinandersetzung mit den eigenen individuellen Werten und Bedürfnissen, über die Fähigkeit im Konfliktfall Positionen in Kriterien zu übersetzen, bis hin zu Einblicken in Best Practices aus New Work Kontexten zur Vorbeugung destruktiver Konfliktdynamiken und zur konstruktiven Bearbeitung von Spannungen in Teams.

Fundiert durch die Klassiker der Konflikttheorie und aufbauend auf die eigenständige Auseinandersetzung mit ausgewählter Literatur setzt das Seminar in der Kontaktzeit den Fokus auf praktische Übungen mit intensivem Selbstreflexionsanteil.

Requirements

---

Literature

  • Simon, Fritz B. Einführung in die Systemtheorie des Konflikts. Heidelberg 2018.
  • Schulz von Thun, Friedemann. Miteinander reden 3: Das “Innere Team” und situationsgerechte Kommunikation. Hamburg 2006.
  • Glasl, Friedrich. Konfliktmanagement. Ein Handbuch für Führung, Beratung und Mediation. Stuttgart 2020.
  • Fisher, Roger; Patton, Bruce; Fisher, Roger. Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik. Frankfurt/New York 2013.
  • Rosenberg, Marshall B. Nonviolent Communication: A Language of Life. Encinitas, CA 2015.
  • Klein, Sebastian; Hughes, Ben. The Loop Approach: How to Transform Your Organization from the Inside Out. Frankfurt/New York 2019.
  • „Conflict and Conflict Management“ von Kenneth Thomas in The Handbook of Industrial and Organizational Psychology, herausgegeben von Marvin Dunnette. Rand McNally 1976.

Learning

  • Fallstudiendiskussionen
  • Praxisübungen im Plenum und in Kleingruppen
  • Reflexionsübungen individuell und in Kleingruppen
  • Theorieimpulse: Learning Nuggets durch Studierende mit Anforderung der Einbindung von Mitstudierenden, Intros durch Dozentin mit anschließenden Übungen

Examination

  • Impulsvorträge (50%) – rund 40 h
  • Benotete schriftliche Ausarbeitung (50%): Miro-Board oder Foliendeck zu den wichtigsten persönlichen Learnings aus dem Seminar – rund 20 h
  • Kontaktzeit – rund 30 h

Dates

13.09. und 27.09./28.09.2024
jeweils ganztags von 09:30 -17:30 Uhr

Prüfungstermin: 28.09.2024

Raum: tbd

Kontakt: annalisaobermann(at)gmail.com

Zurück