Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Katharina Hölzle
  
 

Dr. Carina Leue-Bensch

Assoziierte Forscherin

E-Mail: carina.leue-bensch@hpi.uni-potsdam.de

Externe Profile: LinkedIn


Kurzprofil

Carina Leue-Bensch ist als Innovationsmanagerin in Praxis, Forschung und Lehre aktiv. Sie promovierte im Januar 2020 am Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship der Universität Potsdam. Zuvor studierte sie Wirtschaftsinformatik (Diplom) sowie Technology and Innovation Management (Master of Science) an der Technischen Hochschule Brandenburg.

In ihrer Forschung untersuchte Sie wie große Unternehmen ihre Mitarbeiter unterstützen können, sich am Innovationsgeschehen zu beteiligen. Auch in der Praxis begleitet Carina Leue-Bensch dieses Thema seit 2007 als Innovationsmanagerin bei Lufthansa Systems. In dieser Rolle war sie in zahlreichen Innovationsprojekten involviert, moderiert regelmäßig Innovations- und Strategieworkshops und koordiniert das Corporate Entrepreneurship Framework „FlyingLab“.

Nebenberuflich unterrichtet Carina Leue-Bensch Innovation Management, Design Thinking und Corporate Entrepreneurship an verschiedenen Hochschulen. Auf diese Weise bringt sie beide Welten (Universität & Industrie) zusammen und kombiniert Forschung, Lehre und Praxis in ihrem Hauptinteressengebiet im Bereich ‚Teaching and Coaching Innovation and Corporate Entrepreneurship‘.

Publikationen

  • Leue-Bensch, C. (2020) Supporting the expression if entrepreneurial potential, dissertation. University of Potsdam, Potsdam, Germany.

  • Drews, P., Schomborg, T. & Leue-Bensch, C. (2017) Gamification und Crowdfunding im Innovationsmanagement – Entwicklung und Einführung einer SharePoint-basierten Anwendung. In: Strahringer S., Leyh C. (eds) Gamification und Serious Games. Edition HMD. Springer Vieweg, Wiesbaden

  • Mosleh, W. S. & Leue-Bensch, C. (2017) How Games can Address Organisational Innovation Challenges. In proceedings of ISPIM 2017 Conference, Vienna, Austria.

  • Drews, P., Schomborg, T. & Leue-Bensch, C., (2015). Gamification und Crowdfunding im Innovationsmanagement – Entwicklung und Einführung einer SharePoint-basierten Anwendung.  HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik: Vol. 52, No. 6. Springer. (S. 891-902). DOI: 10.1365/s40702-015-0175-8