Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

Fortgeschrittene Themen der Informationsvisualisierung (Wintersemester 2020/2021)

Dozent: Prof. Dr. Jürgen Döllner (Computergrafische Systeme) , Daniel Atzberger (Computergrafische Systeme) , Daniel Limberger (Computergrafische Systeme) , Willy Scheibel (Computergrafische Systeme)

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden: 4
  • ECTS: 6
  • Benotet: Ja
  • Einschreibefrist: 26.02.2021
  • Lehrform: Seminar
  • Belegungsart: Wahlpflichtmodul
  • Lehrsprache: Englisch

Studiengänge & Module

IT-Systems Engineering MA
  • HCGT-Konzepte und Methoden
  • HCGT-Techniken und Werkzeuge
  • HCGT-Spezialisierung
  • ISAE-Konzepte und Methoden
  • ISAE-Techniken und Werkzeuge
  • ISAE-Spezialisierung
Data Engineering MA

Beschreibung

Das Seminar stellt eine Vertiefung der Konzepte und Techniken im Bereich der Datenvisualisierung dar. Dabei knüpft es inhaltlich direkt an die Lehrveranstaltung "Introduction to Data Visualization" an.

Es soll einzeln oder im kleinen Team an einer Forschungsfragestellung im Bereich Datenvisualisierung gearbeitet werden, Ziel ist die Umsetzung eines Forschungsprojekts und die wissenschaftliche Dokumentation dieser Arbeit in Form eines Abschlussvortrags.

 

Die Themenbereiche umfassen alle verschiedenen Domänen der Datenvisualisierung . Nachfolgend sind nur ein paar Beispiele genannt:

  • Sensordaten und deren Erfassung, Aufbereitung, Analyse und Visualisierung
  • Softwaredaten und deren Erfassung, Aufbereitung, Analyse und Visualisierung
  • Bild- und Videodaten, sowie deren Aufbereitung, Analyse und Visualisierung
  • Finanzdaten und deren Erfassung, Aufbereitung, Analyse und Visualisierung

Nach Vorstellung der Themen können auch in Absprache eigene Themenwünsche eingebracht und bearbeitet werden.

Voraussetzungen

Projektabhängig sind Kenntnisse der objektorientierten Software-Entwicklung, der webbasierten Programmierung (JavaScript, Node.js), der Grundlagen der Computergrafik, der Visualisierung (OpenGL, GLSL und WebGL) und/oder einer Skriptsprache zur Datenverarbeitung (z.B. R oder Python) von Vorteil.

Literatur

Zu jedem Thema gibt es neben den über das Internet frei zugänglichen Informationen eine Reihe aktueller Fachartikel, die bei der Themenvergabe ausgegeben werden. Die weitere Recherche von themenspezifischer Literatur ist Teil der Bearbeitung.

Lern- und Lehrformen

Das Seminar wird als forschungsnahe Projektarbeit mit individueller Betreuung durch Mitarbeiter des Fachgebiets umgesetzt.

Die Kursorganisation findet auf dem Moodle-System der Fachgruppe statt:

https://moodle.hpi3d.de/course/view.php?id=148

 

Das Seminar ist als Blockseminar konzipiert; den Hauptbearbeitungszeitraum stellen die Semesterferien dar.

Themenwünsche sind bis zum 19.02.2021 14:00 Uhr einzureichen. Die Zuteilung erfolgt noch am gleichen Tag.

Ende des Seminars ist voraussichtlich der 16.04.2021.

Leistungserfassung

Die Leistungspunkte werden erreicht, wenn die Studierenden:

  • erfolgreich ein dem Thema entsprechendes Projekt planen und durchführen (80%),
  • über das Thema erfolgreich einen Abschlussvortrag mit wissenschaftlichen Fokus halten (20%).

Termine

Die Themenvergabe findet am Donnerstag, den 18.02. um 09:45 Uhr statt.

Die Zugangsdaten für die virtuelle Veranstaltung sind im Moodle nach Einschreibung abzurufen.

Zurück