Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Tobias Friedrich
  
 

Probabilistisches Lernen Lesbarer Regulärer Ausdrücke

MSc Projektseminar - Winter 2020/21

Diese Lehrveranstaltung wird hybrid durchgeführt. Deshalb ist es wichtig, dass sich alle Teilnehmenden bis zum 29. Oktober im Moodle des Kurses einschreiben. Beachte das dieser Termin von der allgemeinen Einschreibefrist abweicht und die Registrierung zusätzlich zur normalen Einschreibung über das Studienreferat erfolgt. Im Moodle wird zeitnah der Zoom-Link für das erste Treffen veröffentlicht, das am 5. November um 9:15 Uhr stattfindet. Es ist keine Teilnahme in Präsenz möglich. Weitere Treffen nach Absprache.

Beschreibung

In diesem Kurs betrachten wir ein Problem aus dem Schnittbereich von Datenanalyse und Lerntheorie: Gegeben eine Mende an Strings, welches Muster beschreibt die Daten am Besten? Als mögliche Muster soll uns hierbei eine Teilmenge an regulären Ausdrücken dienen, welche besonders gut für Menschen lesbar sind.

Es gibt viele Modelle des Lernens, einige populäre haben einen stochastischen Anteil, zum Beispiel das berühmte PAC-Lernen. In diesem Kurs geht es darum, dass wir uns mit diesen Modellen vertraut machen und wir wollen gemeinsam versuchen Theoreme abzuleiten über die Lernbarkeit von bestimmten Klassen regulärer Ausdrücke. Das Ziel ist dabei eine gemeinsame Publikation.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird ein sehr gutes Verständnis von mathematischer Notation und Sprache, sowie sehr gute Fähigkeiten beim selbstständigen Erarbeiten von Beweisen. Wichtig ist auch ein grundlegendes Wissen von Wahrscheinlichkeitstheorie. Formale Voraussetzungen gibt es nicht.

Lern- und Lehrformen

In diesem Kurs werden wir problemorientiert lernen. Zu einem gegebenen Problem werden dabei Lösungen gesucht und gemeinsam von Studierenden und dem Dozenten entwickelt. Ziel ist eine gemeinsame Publikation.

Leistungserfassung

Die Note ergibt sich zu 100% aus dem Projektergebnis (Sätze und ihre Beweise), welches als Teamarbeit bewertet wird.

Termine

Unsere Treffen finden donnerstags, 9:15 - 10:45 im A-1.12 statt.