Hasso-Plattner-Institut
 
    • de
Hasso-Plattner-Institut
  
 

IPv6: Funktionalitäten - Geschäftsmodelle - Deployment

Donnerstag, 8. Mai - 9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Referent: Benedikt Stockebrand

Das Tutorium beginnt mit einer Bestandsaufnahme, welche Anforderungen
an ein "zeitgemäßes" Internet heute gestellt werden und wie IPv6 ihnen
gerecht wird.

Der zweite Teil des Tutoriums widmet sich der Frage, wann und warum
IPv6 auch aus wirtschaftlicher Sicht spannende Perspektiven eröffnet.

Schließlich zeigt das Tutorium auf, wie sich IPv6 in einer
existierenden Umgebung einführen lässt.  Neben den einzelnen Aufgaben
und ihren Abhängigkeiten untereinander werden übergeordnete
strategische Aspekte genauso berücksichtigt wie die Frage, welche
Gruppen wann und wie mit eingebunden werden müssen.


Über den Referenten:

Benedikt Stockebrand ist Diplom-Informatiker und arbeitet seit 2003
als freier Berater, Trainer und Fachautor mit dem Schwerpunkt "IPv6 im
real existierenden Einsatz".  Er ist Autor des Buchs "IPv6 in
Practice" (Springer, 2007) und per E-Mail als
<contact(at)benedikt-stockebrand.de> und über seine Webseite
(http://www.benedikt-stockebrand.de/) zu erreichen.

 

< zurück zum Konferenzprogramm