Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Jürgen Döllner
  
 

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) ist eine in Deutschland einzigartige Forschungs- und Lehreinrichtung, die 1999 als An-Institut der Universität Potsdam gegründet wurde. Das HPI betreibt international beachtete Forschung und bietet innovative Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich des IT-Systems Engineering an.

Zur Mitarbeit in Forschung und Lehre am Lehrstuhl  "Computergrafische Systeme" (Prof. Dr. Jürgen Döllner) suchen wir in den Bereichen Visualisierung/Software-Engineering oder Visualisierung/3D-Computergrafik hoch qualifizierte

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden (m/w)

Das Fachgebiet Computergrafische Systeme forscht und lehrt auf den Gebieten Software-Visualisierung/Software-Analyse, Geovisualisierung und Informationsvisualislierung sowie auf dem Gebiet des Real-Time 3D-Rendering --- in diesen Themenfeldern liegen die Aufgabengebiete der offenen Stellen.

Mögliche besondere Vertiefungsgebiete für eine im Rahmen der Stellen mögliche Arbeit an einer Promotion umfassen:

Visualisierung/Software-Engineering

  • Analyse und Visualisierung der Evolution von Source Codes
  • Analyse und Visualisierung von Struktur und Dynamik verteilter Softwaresysteme
  • Analyse und Visualisierung von Struktur und Dynamik eingebetteter Softwaresysteme
  • Analyse und Visualisierung von Entwicklungsprozessen und Software-Evolution

Visualisierung/3D-Computergrafik

  • Nichtphotorealistisches 3D-Rendering
  • Nichtphotorealistische Bildverarbeitung
  • 3D-Visualisierung raumbezogener Informationen
  • Virtuelle 3D-Stadtmodelle und 3D-Landschaftsmodelle
  • Rendering-Optimierungstechniken und räumliche Datenstrukturen
  • Informationsvisualisierung für Business Intelligence Anwendungen
  • Visual Analytics

Die Stellen sind eingebettet in ein attraktives Forschungsumfeld mit Projektbezügen zu internationalen 3D-Software-Firmen und der HPI Research School. Durch die geographische Lage zwischen Berlin und Potsdam bietet das HPI zugleich ein aussergewöhnliches Lebensumfeld. Die Bezahlung orientiert sich an vollen Stellen einer stiftungsfinanzierten Einrichtung (vergleichbar mit TVÖD inklusive Leistungszulagen). 

Voraussetzungen:

  • exzellenter Abschluss eines Software-Engineering, Informatik-, Mathematik- oder Geoinformatikstudiums oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • sehr gute Kenntnisse der Visualisierung und/oder Computergrafik
  • sehr gute Kenntnisse in C/C++
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in Forschung und Lehre
  • hohes Engagement, Ergebnisorientierung und Teamfähigkeit

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte elektronisch als PDF-Dokument an: office-doellner(at)hpi.uni-potsdam.de.