Hasso-Plattner-Institut
  
 

27.11.2017

Rückblick auf intensive 50 Stunden beim HPI-HHL Startup Bootcamp #DigitalHealth

Im diesjährigen Startup Bootcamp haben über 50 Teilnehmer intensiv an innovativen Startup Ideen aus dem Bereich Digital Health gearbeitet. In 50 Stunden wurden Ideen gepitcht, Teams gebildet, Prototypen und Geschäftsmodelle iteriert und so das Auf und Ab analog einer Gründung durchlebt. Die Teilnehmer aus 9 verschiedenen Ländern formten 6 interdisziplinäre Teams mit komplementären Fähigkeiten aus den Bereichen Business, IT, Design Thinking und Healthcare, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Einmalig machten dieses Event auch die eingeladenen Industrieexperten, die ihr Wissen mit den Teams teilten und wertvolles Feedback gaben. Sven Mischkewitz, Mitgründer von ThinkSono, teilte seine Gründungserfahrung im Gesundheitsbereich. Harm van Maanen, Gründer von DieBrückenköpfe und Min-Sung Sean Kim von Allianz Ventures gaben weitere spannende Einblicke in die Welt der Startups im Digital Health Bereich.

Die Teams profitierten weiterhin vom 1:1 Coaching erfahrener Design Thinking und Startup Coaches sowie wichtigen inhaltlichen Beiträgen von Dr. Claudia Nicolai, Academic Director der HPI D-School oder Dr. Dorian Proksch, Managing Director des Center for Entrepreneurial and Innovative Management der HHL.

Am Ende des Bootcamps präsentierten die Teams ihre Ergebnisse einer Expertenjury. Min-Sung Sean Kim von Allianz Ventures Digital Health, Jan Schreiber von Roche Diagnostics und Harm van Maanen von Brückenköpfe bewerteten die Teams kritisch und kürten den Gewinner des Bootcamps sowie den besten Pitch. Nach einer angeregten Diskussion wurde das Team CareBnB als Gewinner verkündet. Das Konzept ältere, oft einsame, Menschen mit jüngeren Menschen zu verbinden, die eine günstige Unterkunft suchen, überzeugte die Jury am meisten. Team Mediary gewann den Best Pitch Award für ihre Lösung Krebspatienten zu unterstützen Nebenwirkungen mit Wearables zu erfassen.

Wir sind gespannt zu sehen, welche Teams ihre Idee jetzt weiterverfolgen. Das Potential die Welt zu verbessern hätte jedes einzelne von ihnen!

Mehr Infos zu den Teams und Bilder findet ihr hier.

Weitere News

17.10.2018

ICIS 2018: Nicolai Bohn über Technology Pivots bei Software-Startups

Die E-School freut sich, dass Nicolai Bohn seinen Beitrag mit dem Titel “An Extended Perspective of Technology Pivots in … > mehr

08.10.2018

Nadja Hatzijordanou: Workshop zur Wettbewerbsanalyse bei up2b Breakthrough

Am 6. Oktober 2018 leitete die E-School Teamleiterin Nadja Hatzijordanou im Rahmen des up2b Breakthrough Programms einen … > mehr

17.09.2018

Finale des Businessplanwettbewerbs 2018

Das HPI veranstaltete 2018 zum sechsten Mal den Businessplan-Wettbewerb, mit dem es junge Start-ups in Kooperation mit dem … > mehr

08.09.2018

7. Startup Night: Lana Labs und Synfioo Präsentieren

Die 7. Startupnight fand am 7. September 2018 an vier Locations in Berlin-Mitte statt. Konkurrierende Start-ups können … > mehr

13.08.2018

Der HPI Seed Fund steigt als Investor beim Berliner Startup Auratikum ein

Die SaaS-Anwendung Auratikum ermöglicht Forschern wissenschaftliche Erkenntnisse mit Hilfe eines strukturierten und … > mehr