Hasso-Plattner-Institut
  
 

24.01.2017

Seerene erhält 14 Millionen US-Dollar

Das Enterprise-Software-Start-up Seerene gehört zu den spannendsten Start-ups aus Potsdam. Lakestar und Earlybird Venture Capital investieren 14 Millionen US-Dollar in das Spin-off des Hasso-Plattner-Instituts. Seerene (früher als Software Diagnostics bekannt) positioniert sich als Advanced-Analytics-Unternehmen und entwickelt eine SaaS-Lösung, mit der Programmcode in Form einer Stadtkarte dargestellt werden kann. Zu den Kunden von Seerene gehören etwa adidas, SAP und Mercedes-Benz. Das frische Kapital will das Start-up nutzen, um global weiter zu expandieren und seine Software-Lösung zu erweitern.

Zum Artikel von deutsche-startups.de geht es hier.
Zur Pressemitteilung von Seerene selbst hier.

 
 

Weitere News

07.08.2017

3-day HPI Bootcamp - Apply now!

The HPI Bootcamp brings together excellent HPI IT-systems engineering students, HHL business … > mehr

10.07.2017

XPERT Talk: "How to identify and focus on the right market segments for your product idea?"

"Young entrepreneurs are passionate about their ideas. Almost every startup faces the uphill battle … > mehr

04.07.2017

Startup Video mit Pidoco

Das HPI hat erneut ein cooles Startup Video produziert, und zwar dieses mal mit und über Pidoco. Im … > mehr

03.07.2017

Finanzierungsrunde beim HPI Startup Synfioo

Die Fondsgesellschaft BFB Brandenburg Kapital GmbH, gemanagt durch die Investitionsbank des Landes … > mehr

10.05.2017

Der Inspiration Talk "Digital Health" ist bei tele-TASK online

Am 2. Mai fand im Rahmen des diesjährigen BPC der Inspiration-Talk mit Dr. Sven Jungmann, zum Thema … > mehr