Hasso-Plattner-Institut
 
    • de
Hasso-Plattner-Institut
  
 

PEEL - 3. Potsdam Entrepreneurship Experience Lab

29.09. - 02.10.2014

Unternehmerisch denken. Chancen in Zukunftstechnologien erkennen. Zukunftsorientierte Geschäftsmodelle entwickeln.

Das Potsdam Entrepreneurship Experience Lab (PEEL) ist ein viertägiger Innovationsworkshop, in dem Sie im Team neue Ideen auf Basis von Zukunftstechnologien entwickeln, Geschäftsmodelle ableiten und prototypisch umsetzen.

 

  • „Durch die Verbindung von praxisorientierter Gründungslehre mit Methoden des Design Thinking entwickeln die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Fertigkeiten, das Urteilsvermögen und die Courage, ihre Ideen umzusetzen.“

Prof. Dr. Katharina Hölzle, Universität Potsdam, Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship

  • „Eine Veranstaltung, die wertvoller war als jede andere meines Studiums, da ich hier gelernt habe aus meiner Disziplin auszubrechen.“

Dr. Isam Haddad, Bioinformatiker, Teilnehmer PEEL 2013

 

Programm

Tag 1

Am ersten Tag findet eine Einführung in das Design Thinking statt, das den Rahmen für Innovationen bildet und die Schaffung einer Innovationskultur fördert. Der innovative Ansatz des Design Thinking bildet mit seinen Methoden die Grundlage für die Arbeit in den Teams an den Folgetagen.
Nach dieser konzeptionellen Einführung werden im Market of Technologies verschiedene Zukunftstechnologien von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorgestellt, die dann in den folgenden Tagen zu einem Geschäftsmodell weiterentwickelt werden. Anschließend werden die Gruppen und Arbeitsthemen für die nächsten Tage gebildet.

Tag 2 und 3

Am zweiten und dritten Tag stehen Themenfelder für das Design eines Geschäftsmodells und einer möglichen Unternehmensgründung im Mittelpunkt. Zum Abschluss des zweiten Tages findet ein Gründergespräch statt, in dem ein erfolgreicher Gründer einen Einblick in die unternehmerische Praxis gewährt. Ein Marketing- und Finanzierungs-Pitch rundet den dritten Tag ab. Alle Teams erhalten die Gelegenheit ihre Geschäftsmodelle vor einer Jury zu präsentieren.

Tag 4

Am vierten Tag des Potsdam Entrepreneurship Experience Labs werden die Themen Nachhaltigkeit sowie Erfolg und Scheitern im Gründungsprozess thematisiert, bevor die Abschlusspräsentationen der Teams vor dem Plenum
stattfinden. Das Experience Lab endet mit einer feierlichen Zertifikatsübergabe und einem geselligen Get-together.

Bewerbung

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Studierende der Universität Potsdam, des Potsdam Research Netzwerks pearls und des Hasso-Plattner-Instituts. Es können eigene Technologien in das Experience Lab eingebracht und dort als Geschäftsmodell entwickelt werden. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, ob Sie eine Technologie einbringen wollen. Zudem sind Gründungsinteressierte aus der Region Berlin-Brandenburg herzlich eingeladen.

Teilnehmerzahl Maximal 30
Teilnahmegebühr Kostenfrei
Bewerbungsschluss 14.09.2014
Anmeldung www.peel.potsdam-transfer.de

Veranstalter: Potsdam Transfer

Kontakt: Annika Lauer
Telefon: +49 (0)331 - 977 - 38 73
Fax: +49 (0)331 - 977 - 38 72
E-Mail: e.academy@uni-potsdam.de


Mitveranstalter: HPI School of Design Thinking