Hasso-Plattner-Institut
  
 

16.11.2017

Wunderflats sammelt 3 Millionen Euro Wachstumskapital ein und etabliert "Housing as a Service"

Creathor Venture, der VC Fonds Kreativwirtschaft der IBB Beteiligungsgesellschaft, ECONA AG und Family Offices investieren 3 Millionen in das 2015 gegründete HPI Startup Wunderflats.

Über www.wunderflats.com kann man eine möblierte Wohnung mit wenigen Klicks für einen Monat oder länger mieten. Alle Wohnungen sind voll möbliert, die Mieten enthalten alle Nebenkosten und können als offizieller Wohnsitz genutzt werden. Für Unternehmen und Freiberufler werden ordnungsgemäße Abrechnungen erstellt. Das Angebot richtet sich insbesondere an Berufstätige, Berater, Freiberufler oder Expats, die für längere Arbeitsaufenthalte außerhalb ihres Heimatortes eingesetzt sind. Aber auch Berufseinsteiger oder -wechsler, die für ihren ersten oder einen neuen Job in eine andere Stadt ziehen, profitieren von dem Angebot.  

Bereits 2014 hatte das HPI Startup den Businessplan-Wettbewerb des HPI gewonnen.

 

 
 

Weitere News

29.01.2021

SAP kauft Signavio

Gero Decker hörte einst Vorlesungen bei SAP-Mitgründer Hasso Plattner. Jetzt kauft der Konzern sein Software-Start-up für knapp eine Milliarde Euro. > Zum Artikel

10.12.2019

HPI Startup Bootcamp 2019

Mehr als 50 Teilnehmende erarbeiteten ihre Startup Idee zum Thema #MediaTech auf dem diesjährigen HPI Startup Bootcamp. > Zum Artikel