Hasso-Plattner-Institut
  
 

DTRP Community Building Workshop

Am 10. und 11. September 2019 trafen sich Forscher des HPI und der Stanford University zum 23ten Community Building Workshop des gemeinsamen Hasso Plattner Design Thinking Research Program auf dem Campus des HPI in Potsdam. Jedes der aktuell 15 Projektteams hatte die Gelegenheit, die Ergebnisse seiner Arbeit der Forschungsgemeinschaft und einigen Gasthörern vorzustellen, zu diskutieren und auch an konkreten Problem- oder Fragestellungen zu erarbeiten.

Design Thinking Research Programm - Workshop 2019
Vom 10.-11. September 2019 fand in Potsdam der Community Workshop des Design Thinking Research Programs statt. (Foto: HPI/K.Herschelmann)

Mehr Informationen

Die Programmdirektoren Professor Christoph Meinel und Professor Larry Leifer unterstrichen die Bedeutung des persönlichen Austausches für die Forschergruppe, die insbesondere durch die Vielfältigkeit an versammelten Fachhintergründe charakterisiert ist und dadurch immer wieder neue und unvorhergesehene Brücken schlägt. Neben dem Austausch über die laufenden Projekte, standen auch Impulse von außen auf dem Programm. Dieses Mal haben die Forscher Gelegenheit zu einem Besuch am Digital Health Center und hörten einen Gastimpuls des japanischen Forschers und Künstlers Yutaka Makino, der sich in seiner Arbeit mit Wahrnehmung auseinandersetzt. Nicht zuletzt gab es auch einen Ausblick auf das zwölfte Programmjahr, dass am 1. Oktober 2019 mit 16 Projekten startet und die Forschungsgemeinschaft wieder um einige neue kluge Köpfe bereichern wird.

Bildergalerie: DTRP Community Building Workshop 2019