Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
Login
 

Karrierestipendien

Women in Tech: Step into Your IT-Career

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) vergibt fünfzehn Karrierestipendien für Informatik-Studentinnen. Die Stipendien umfassen einen Netzwerk- und Workshoptag in Potsdam und Tickets für das renommierte Online-Festival „European Women in Technology World Series“.

15 Karrierestipendien für Informatik-Studentinnen
15 Karrierestipendien für Informatik-Studentinnen. Foto: HPI/Jana Legler

Termine und Bewerbung

Informationen zur den Terminen und der Bewebungphase für 2022 erfahrt ihr demnächst hier.

Gemeinsam über IT-Karrierewege sprechen, Inspiration finden und neue Professional Skills gewinnen – darum geht es bei den Karrierestipendien des Hasso-Plattner-Instituts. Denn noch immer stagniert der Frauenanteil in der IT-Branche ebenso wie in den Informatik-Hörsälen und es fehlt nicht selten an Austausch und Vorbildern für den eigenen Karrierepfad.

Die Stipendien richten sich an motivierte und engagierte Studentinnen, die sich mit ihrer IT-Karriere und den Herausforderungen rund um das Thema #womenintech auseinandersetzen möchten.

Das war der Netzwerktag am HPI 2021

Das HPI setzt mit einer breit gefächerten Agenda beim Netzwerktag Impulse für die Selbstreflexion und den Austausch und vermittelt Tipps und Skills, mit denen die Teilnehmerinnen sich auf den nächsten Karriereschritt vorbereiten können.


Impulsvortrag mit Ekaterina Sumina

Ekaterina Sumina

Seit fünf Monaten ist Katja Software-Entwicklerin bei Google in Warschau. Die ehemalige HPI-Studentin berichtet uns beim Netzwerktag von ihrem spannenden Werdegang. Ihr erstes Studium absolvierte sie im Bereich Journalismus in Tscheljabinsk. Bevor sie ihren Weg in die IT fand, arbeitete sie als Journalistin und PR- sowie Projekt-Managerin.

Workshop mit Digital Coach Kathrin Koehler

In einem Workshop erhalten die teilnehmenden Studentinnen spannende Tipps und Skills zur eigenen Online-Präsenz auf Linkedin und dem erfolgreichen Vernetzen über die digitale Business-Plattformen.

Digital Coach Kathrin Koehler

Den professionellen Input gibt Coachin Kathrin Koehler. Kathrin Koehler ist eine erfahrene Medien-Generalistin, Digital Coach und Trainerin mit großer Expertise im Bereiche digitale Kommunikation. Die Medienwissenschaftlerin und Journalistin arbeitet seit mehr als 25 Jahren fest- und freiberuflich in der Kommunikations-Branche und vereint in ihren Projekten das Analoge mit dem Digitalen.

Wir freuen uns auf den spannenden Input am 01. Oktober.

Impulsvortrag mit Karina Buschsieweke

Karina Buschsieweke

Karina Buschsieweke ist Mitgründerin und Geschäftsführerin des Software-Unternehmens Lana-Labs. Das Start-up verhilft seinen Kunden mit der Software LANA zu nachhaltigeren und effizienteren Prozessen.
Buschsieweke studierte Anthropologie und Wirtschaftswissenschaften an der westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Danach zog es sie für den Master nach Berlin. An der TU spezialisierte sie sich auf Innovationsmanagement und Entrepreneurship. Ihre ersten Karriereschritte ging sie als Technologieanalystin in der Automobilindustrie. Vor der Gründung von Lana Labs 2016 baute sie eine digitale Premium Möbelmarke auf.


Das Karrierestipendium

Das Stipendium umfasst:

  • Das Ticket für das Online-Festival "European Women in Technology" 
  • Gemeinsame Austauschtreffen während des Festivals mit allen Teilnehmerinnen via Videochat
  • Die Teilnahme am Netzwerktag
  • Einen Fahrtkostenzuschuss für die Anreise zum Netzwerktag von max. 80 Euro*
  • Eine Übernachtung in Potsdam im B&B Potsdam*

*Diese Zuschüsse gelten für Teilnehmerinnen, die von außerhalb des Verkehrsraums Berlin/Brandenburg anreisen. 

Bewerbung für das Karrierestipendium

Es werden insgesamt 15 Stipendien vergeben.

Die Bewerberinnen müssen zum Zeitpunkt der Veranstaltung 2021 eingeschriebene Bachelor- oder Masterstudentin an einer deutschsprachigen Hochschule sein.
 

Einen entscheidenden Teil nimmt bei der Bewerbung das Motivationsschreiben ein. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • ein maximal einseitiges Motivationsschreiben
  • einen Lebenslauf
     

Die nächste Bewerbungsphase für 2022 erfahrt ihr demnächst hier. 
 

Die Zu- und Absagen werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist kommuniziert.

Video: Grace Hopper-Netzwerktreffen 2018