Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Felix Naumann
  
 

09.12.2013

Article accepted for Informatik-Spektrum

Journal Article

Ein Datenbankkurs mit 6.000 Teilnehmern
Erfahrungen auf der openHPI MOOC Plattform

Felix Naumann, Maximilian Jenders, Thorsten Papenbrock

Link to the article

Abstract Im Sommersemester 2013 boten wir auf openHPI, der Internet-Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts, den Kurs Datenmanagement mit SQL an. Von den über 6.000 Teilnehmern erhielten nach sieben Wochen 1.641 Teilnehmer ein Zertifikat und 2.074 eine Teilnahmebestätigung. Der Kurs folgte der üblichen Struktur einer Datenbankeinführung und umfasste die Grundlagen der ER-Modellierung, des relationalen Entwurfs und der relationalen Algebra sowie eine ausführliche Einführung in SQL. Der Vorlesungsinhalt wurde in kleine Videoeinheiten aufgebrochen, die jeweils mit kleinen Selbsttests abgeschlossen wurden. Begleitend zu jedem Themenblock mussten die Teilnehmer online Hausaufgaben lösen und zum Abschluss des Kurses eine Klausur bearbeiten.

 

Wir berichten über unsere Erfahrungen bei der Durchführung dieses ersten deutschen Datenbank-MOOCs. Insbesondere gehen wir auf die Unterschiede zu einer klassischen Vorlesung ein und beschreiben den für uns teils schwierigen Umgang mit tausenden Teilnehmern. Wir wollen damit allen Interessierten einen Einblick hinter die Kulissen eines freien Online-Kurses und allen Lehrenden, die selbst einen solchen Kurs planen, praktische Hinweise geben.