Für Projektpartner
Für Projektpartner

Unsere Projektpartner nutzen die HPI D-School als Think- und vor allem Do-Tank zur Lösungsfindung ihrer Unternehmens- und Organisationsprobleme. Die Projektteams setzen sich zusammen aus Projektpartnern, unseren Studierenden und Teammitgliedern der HPI D-School. In 6- und 12-Wochen-Projekten können Sie hier schöpferisch und gemeinsam Lösungen für Ihre realen Unternehmensprobleme entwickeln.

Ob im Logistik- oder Medienunternehmen, beim Global Player oder im Nachbarschaftsverein – Design Thinking hilft, Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Organisationen von morgen kreativer, schneller und praxisnah zu entwickeln. Innovationshungrige Partner arbeiten bei uns mit hochmotivierten und talentierten Studierenden aus aller Welt zusammen.

Unsere bisherigen Projektpartner kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Kollaborativ und hochkonzentriert haben sie in 6- oder 12-Wochen-Projekten zusammen mit Studententeams gefragt, geforscht, wilde Brainstormings überstanden und auf konkrete Nutzerbedürfnisse hin viele Prototypen entwickelt, um die Lösung zu finden, die am innovativsten ist – ganz gleich, ob es sich um einen neuen Staubsauger, einen Lieferservice oder einen kleinen Quantensprung handelt.

Ob im Logistik- oder Medienunternehmen, ob beim Global Player oder im Nachbarschaftsverein – Design Thinking hilft, Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Organisationen von morgen kreativ und schnell zu entwickeln. Innovationshungrige Partner treffen bei uns auf hochmotivierte und talentierte Studierende. Dabei entstehen spannende Synergien und Lösungen, die sich zeigen lassen.

In dieser Übersicht finden Sie unsere aktuellen Projektpartner aus Wirtschaft und Gesellschaft. Gemeinsam mit den Studententeams und den Lehrkräften entwickeln sie Lösungen für komplexe Probleme. Im besten Fall sind die Teilnehmer danach befähigt, das Innovationspotenzial in Ihren Unternehmen oder Organisationen weiterzuentwickeln und zu entfalten. Was es dazu braucht, bekommen sie an der HPI D-School.