Studieren an der HPI School of Design Thinking

"Die Zeit an der
HPI D-School zählt
 zu den wertvollsten
Erfahrungen meines
Studiums. Ein großartiger
Ort voller Inspiration!"

 

Pascal Ackerschott, Berliner IdeenLabor

Studieren an der HPI School of Design Thinking
Studieren an der HPI School of Design Thinking
Studieren an der HPI School of Design Thinking

 

Das Design Thinking Studium der HPI D-School richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Nationalitäten. Als Zusatzstudium kann man in einem oder in zwei Semestern lernen, wie im Team Innovationen entwickelt werden. Zusammen mit erfahrenen Coaches aus unterschiedlichen Bereichen haben wir ein Programm entwickelt, dass Studierende mit einem Mindset und Tools ausstattet, um Transformationsprozesse in Unternehmen und der Gesellschaft voranzutreiben.

Die HPI D-School bietet zwei Studienprogramme an, die für jeweils ein Semester laufen, den "Basic Track" und den weiterführenden "Advanced Track". Während des Studiums arbeiten unsere Studierenden in kleinen, multidisziplinären Teams an realen Projekten und werden von erfahrenen Design Thinking-Coaches begleitet.

Studierende aller Fachrichtungen bis 35 Jahre können sich für das Design Thinking Studium bewerben. Du solltest dich in der Schlussphase deines Bachelor-, Master-, Diplom- oder Promotionsstudiums befinden oder dein Studium vor weniger als einem Jahr abgeschlossen haben (Stichtag: 1. Oktober). Die Onlinebewerbung öffnet jedes Jahr Mitte Mai und Mitte November.

Im Basic Track lernst du Design Thinking als ganzheitlichen Ansatz im Zusammenspiel vom iterativen Prozess, der Arbeit in multidisziplinären Teams und unserer innovativen Lernumgebung kennen. Das Semester startet mit einem einwöchigen Projekt, das in Methode und Mindset einführt. In weiteren drei- und achtwöchigen Projekten kannst du aktiv Nutzer erforschen, verschiedenste Brainstorming-Techniken anwenden und Prototypen gestalten.

Die Teilnahme am Design Thinking-Programm der HPI D-School ermöglicht den Studierenden einen Einblick in neue Arbeitswelten. Das experimentelle, projektbasierte Lernen, die enge Kollaboration mit Projektpartnern aus verschiedensten Organisationen und neue Kontakte stärken ihr kreatives Selbstbewusstsein. Dieses Design Thinking-Mindset tragen sie in ihre zukünftige Arbeitsumgebung hinein, um Innovations- und Transformationsprozesse zu initiieren.

Der Advanced Track ermöglicht es fortgeschrittenen Design Thinkern, ihre Kenntnisse zu vertiefen. In einem 12-Wochen-Projekt arbeitest du eng mit externen Partnern aus großen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen oder politischen Institutionen an innovativen Lösungen für Probleme aus der Praxis.

Auf dieser Seite sammeln wir häufig gestellte Fragen zu unserem Design Thinking Studium und Bewerbungsprozess.