Wayfinder Self and Leadership Development

Wayfinder - Self and Leadership Development

Wayfinder – ein neues Programm zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und Karriere für Studierende des HPI.

Wir sind überzeugt, dass ein strukturierter Designprozess Menschen helfen kann, sich weiterentwickeln. Ein solcher Prozess erlaubt ihnen herauszufinden, was sie wollen und wie sie ein zufriedenes und erfolgreiches Leben gestalten können.

Basierend auf dem Mindset von Design Thinking und Grundlagen aus systemischen Coaching und Positiver Psychologie hilft dieses Programm, sich selbst besser kennenzulernen, die eigenen Verhaltensmuster und Wertvorstellungen zu erkennen und, darauf aufbauend, neue Optionen für eine gelingende Zukunft zu erforschen, zu prototypen und zu testen. Das Programm beruht aus dem „Designing Your Life“ Konzept und wurde an der HPI D-School erweitert und weiterentwickelt.

Wayfinder hat vier Themenschwerpunkte:

1. Self-Awareness: Die eigenen Werte und Haltungen verstehen.

2. Explorieren: Karriere und Privatleben mit Sinn und Energie gestalten.

3. Prototypen: Gute Entscheidungen treffen und Optionen ausprobieren.

4. Iterieren: In einem starken Netzwerk vorwärts lernen.

Innerhalb dieser vier Schwerpunkte wenden wir folgende Methoden und Werkzeuge gemeinsam an:

1. Awareness-und Meditationsübungen, Wertekodex, Aktivitätsanalyse, Energie- Flow-Matrix, Journaling, Embodiment.

2. Kohärenz-Analyse, „Hero's Journeys“, Visions-und Strategie-Modelling mit Lego Serious Play

3. Problem Framing, Brainstorming, Entscheidungsheuristiken, Identifikation neuer Handungsmuster, Experience und Life Prototyping.

4. Future Prototyping, Ressourcen- und Netzwerkanalyse, Veränderungsstrategien, Netzwerk

 

Lern- und Lehrformat

Wayfinder findet jeweils im Winter- und Sommersemester als virtuelles Format an vier Blockterminen statt. Das Programm ist praxisorientiert, interaktiv und verbindet verschiedene Lernformen:

  • Virtuelle Live-Sessions in der Gruppe
  • Inspirierende und kurze Inputs zu Hintergründen und Forschungsergebnisse
  • Virtuelle Team-Sessions zur Erarbeitung und Vertiefung
  • Individuelle Reflexionsaufgaben zur Vor- und Nachbereitung
  • Treffen für Austausch und Diskussion in Kleingruppen (zwischen den Präsenzterminen)
  • Angebot von individuellen Coaching-Sessions durch die Coaches (virtuell oder vor Ort)

 

Material

Als virtuelle Plattformen für unser Workshop-Design verwenden wir openHPI und Zoom.

  • openHPI ist unsere interaktive Online-Lernplattform, über die wir den Großteil der Kursinhalte, Videos, Lektüre, Diskussionsgruppen etc. zur Verfügung stellen.
  • Zoom ist unser virtueller Treffpunkt für den gesamten Kurs während der Präsenzzeiten.

 

Coaching Team

Das Programm wird durchgeführt von Klaudia Thal (Systemischer Coach, Design Thinking Coach, LSP Certified Trainer), Dr. Martin Schwemmle (Innovation Researcher, HPI School of Design Thinking) und Dr. Claudia Nicolai (Academic Director, HPI School of Design Thinking).

 

Wayfinder Teilnehmende

 

Bewerbung für Wayfinder

Das Wayfinder-Programm richtet sich an HPI-Studierende sowie Teilnehmende des Advanced Tracks der HPI School of Design Thinking. Die Veranstaltung ist auf 18 Teilnehmende begrenzt, um einen intensiven Austausch und die Reflexion in Kleingruppen zu ermöglichen.

Die jeweils aktuellen Termine und der Registrierungslink befinden sich auf der offiziellen Webseite der Lehrveranstaltung.

 

Stimmen unserer Teilnehmenden

„In der Hektik und dem Stress eines typischen Semesters bietet der Wayfinder-Kurs jeden zweiten Freitag Raum in deinem Zeitplan, um dir Zeit für Reflektion zu nehmen und mit deinen vertrauten Mit-Wayfindern zu sprechen. Ich habe mich auf jede einzelne Sitzung gefreut! Jedem, der vor einer Entscheidung steht, etwas Anleitung zum Nachdenken braucht oder sich einfach für das Thema Selbstentwicklung interessiert, würde ich empfehlen, sich für den Kurs anzumelden.“ – Julia Joch

„Wayfinder ist ein großartiges Programm für neugierige Menschen, die das Beste aus ihrem Leben machen wollen, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Zusammen mit anderen erstaunlichen Menschen aus dem D-School-Ökosystem entwickelst du Ideen und Prototypen – für dein zukünftiges Leben!“Carl Goedecken

„Danke euch für das Wayfinder-Programm in den letzten Wochen. Gerade in dieser schwierigen Entscheidungsfindungsphase am Ende vom Studium hat es mir sehr geholfen, an festen Terminen strukturiert über meine Zukunft nachzudenken. Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt, so ein Seminar anzubieten!"Student Wintersemester 2020

Video Testimonial von Wayfinder-Teilnehmer Immanuel Holtmannspötter:

 

Kontakt

Elisabeth Höpner

HPI School of Design Thinking
Programm-Koordinatorin

Tel.: +49 -331-5509-507

E-Mail an HPI D-School Office