Donia Hamdami

Donia Hamdami ist Deutsch-Iranerin, Mentorin, Lecturer und Creative Expert in den Bereichen Production Design/ Interior/ Art/ Ethics und Innovation. Seit 1990 arbeitet sie lösungsorientiert in transdisziplinären Teams. Sie ist Diplom Industrial Designerin, und hat an der Berg. Universität Wuppertal an dem Lehrkonzept "Design in der Forschung- Innovation im interdisziplinären Team" mitgearbeitet. Neben der Innovationsförderung waren weitere Schwerpunkte Zunkunftsforschung, Architektur, Psychologie, Ethik und Bildung.

Die Hochschule für Film HFF, Potsdam- Babelsberg schloß Sie mit einem weiteren Diplom in Filmszenografie und Gestaltung neuer Medien/ Production Design ab. Ihr Debut Spielfilm "Planet Alex" (Regie: Uli M Schüppel) lief auf internationalen Festivals, bis hin zum Museum of Modern Art. Donia Hamdami entwickelte in internationalen Werbekampagnen die Umsetzung psychosozialer Trigger in eine künstlerische Bildsprache. Sie führte das Production Design für Commercial Films u.a. für Nike, Hypovereinsbank, Nivea, Coca Cola, VW , Activest, Inscene, DEVK, sowie Anti Raucherkampagnen nationaler Gesundheitsorganisationen aus.

Seit 2005 ist Sie Gesellschafterin der FC Magnet Mitte GmbH,

seit 2014 Fördermitglied des Flussbad Berlin, nationales Projekt des Städtebaus vom Bund Stadtentwicklung und Umwelt zur ökologischen Säuberung des Spreekanals und Nutzung als Flussbad.

Als "Cradle to Cradle" Botschafterin unterstützt sie das "ökoeffektive Konzept" der "nächsten industriellen Revolution"! Neben dem ökologischen Faktor interessiert Sie sich im Besonderen für die positiven Effekte der wertschätzenden Wechselwirkung zwischen Industrie und Kunde, sowie dem neuen Verständnis von Kapitalismus und Konsum, der durch die Vision von "C2C" entsteht.

Sie lebt mit Ihrem Mann und zwei Töchtern in Berlin, macht Pesto aus Unkraut und baut Gebrauchsgüter aus Abfallprodukten.