Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
 

Semantic Web Enabled Software SS09

Bachelor Veranstaltung

Internet und WWW sind längst schon zum Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Doch was haben wir - außer einer gigantischen unsortierten Menge an Information - gewonnen? Wir alle kennen das Problem: Suchen wir nach einer
bestimmten Information, werden wir von einer wahren Flut unnötiger Information erschlagen und das Herauspicken der wirklich wichtigen Details
gestaltet sich als ein langer und aufwändiger Prozess. Semantic Web Technologien wie RDF, OWL und SPARQL ermöglichen die Entwicklung verteilter Dienste, ohne dazu neue Schnittstellen und Protokolle einführen zu müssen.
In diesem Seminar sollen Semantic Web Technologien anhand praktischer Implementierungsaufgaben vorgestellt und vertieft werden. Dazu sollen Dienste zu bereits bestehenden Plattformen entwickelt werden, die ohne den Einsatz semantischer Technologien nur schwer realisierbar sind.

Blog zum Seminar: http://sw09.blogspot.com/

Seminarthemen

  • XML, RDF und RDFS, SPARQL
  • Semantic Web Enabled APIs und Frameworks
  • Ontologien und OWL (Web Ontology Language)

 

Allgemeine Informationen

Termin: Freitag 13.30 - 15 Uhr, Raum A-1.2

SWS / Belegungspunkte: 4 / 6.0 (benotet)

Leistungserfassung

  • Schriftliche Ausarbeitung zum Vortragsthema
  • Umsetzung einer vorgegebenen Implementierungsaufgabe
  • Präsentation der Ergebnisse

 Ansprechpartner

Dr. Harald Sack

harald.sack(at)hpi.uni-potsdam.de

(0331) 5509-527

Raum B-1.11

Jörg Waitelonis

joerg.waitelonis(at)hpi.uni-potsdam.de

(0331) 5509-537

Raum C-1.4

Andreas Groß

andreas.gross(at)hpi.uni-potsdam.de

(0331) 5509-523

Raum B-1.1

Bert Baumann

bert.baumann(at)hpi.uni-potsdam.de

(0331) 5509-518

Raum B-1.1

Literatur

Allgemein:

  • Hitzler, Krötzsch, Rudolph, Sure: Semantic Web: Grundlagen,
    Springer, 2007.
  • Breitmann, Casanova, Truszkowski: Semantic Web - Concepts, Technologies and Applications
    Springer, 2006

URI und Unicode:

  • Meinel, Sack: WWW. Kommunikation, Internetworking, Web-Technologien, Springer, 2004, Kap. 10 u.a.
  • The Unicode Homepage - http://unicode.org

XML und XMLS:

  • Meinel, Sack: WWW. Kommunikation, Internetworking, Web-Technologien, Springer, 2004, Kap. XML
  • Yergeau, Bray, Paoli, Sperberg-McQueen, Maler: Extensible Markup Language (XML) 1.0 (Third Edition), W3C Recommendation 4th February 2004
  • In-depth XML, Vorlesungsskript AIFB Karlsruhe
  • Harold, Means: XML in a Nutshell. A Desktop Quick Reference, 2003
  • van der Vlist: XML Schema, O'Reilly, 2003
  • Antoniou, van Harmelen: A Semantic Web Primer, MIT Press, 2004, Kap. 2
  • Fallside, Walmsley: XML Schema Part 0: Primer
  • RelaxNG Homepage

RDF und RDFS:

  • Antoniou, van Harmelen: A Semantic Web Primer, MIT Press, 2004, Kap. 3
  • Manola, Miller: RDF Primer, W3C Recommendation
  • RDF-Tutorial von Pierre-Antoine Champion
  • Brickley, Guha: RDF Vocabulary Description Language 1.0: RDF Schema, W3C Recommendation
  • Manola, Miller: RDF Primer, W3C Recommendation
  • Shelley Powers: Practical RDF. Solving Problems with the Resource Description Framework, O'Reilly, 2003

SPARQL: