Sicherheit und Vertrauen im Internet

Sicherheit und Vertrauen im Internet: Eine technische Perspektive

Christoph MeinelHarald Sack
(Hasso-Plattner-Institut, Universität Potsdam)

Taschenbuch, 2014, IX, 56 Seiten, Springer-Verlag, Vieweg, Wiesbaden 2014, ISBN 978-3-658-04834-1

Über dieses Buch

  • Ein neuer Band aus der Reihe Springer Essentials
  • Techniken und Tools gegen Bedrohungen, die im Internet lauern
  • Wertvolle Hinweise für den Schutz der Privatsphäre

Das globale Internet ist ein offenes Netz, das heißt nicht begrenzt und für jedermann zugänglich. Allerdings hat diese Offenheit ihren Preis: Es gibt keine zentrale Kontrolle, die z.B. Unbefugten Einblick in die Kommunikation und damit in die Privatsphäre anderer Internetnutzer verwehren würde. Um dennoch einen ausreichenden Schutz der Vertraulichkeit und Privatsphäre zu gewährleisten, müssen in eigener Verantwortung Techniken und Tools aus der Kryptografie eingesetzt werden, die Nachrichten verschlüsseln oder deren Unversehrtheit sicherstellen helfen. Die Autoren zeigen unterschiedliche Wege auf, wie der Schutz der Privatsphäre im Internet wiederhergestellt werden kann.

Weitere Links

... zu unseren Forschungen:
       Security Engineering - Learning & Knowledge Tech - Design Thinkingfrüher
... zu unserer Lehre:
       Tele-Lectures - MOOCsLaboreSysteme
... zu unseren Publikationen
        Bücher - Journale - Conference-Papers - Patente
... und zu unseren Jahresberichten.