Hasso-Plattner-Institut
 
    • de
 

Folge 25: Wie die E-Mail zur kommunikativen Allzweckwaffe wurde

Zu Anfang waren E-Mails sogar noch kürzer als eine SMS und trotzdem unhandlich in der Anwendung. Erst dank neuer Standards und Protokolle traten sie ihren Siegeszug an.

Aus dem Alltag der meisten Menschen sind E-Mails längst nicht mehr wegzudenken. Täglich werden Milliarden davon versendet, die elektronische Post ist weltweit zu einer Allzweckwaffe der digitalen Kommunikation geworden. Dafür brauchte es – neben dem Internet – leistungsfähige Protokolle auf der Anwendungsschicht des TCP/IP-Protokollstapels. ...

Den ganzen Artikel finden Sie in Meinels Web-Tutorial: Folge 25

Folge 24: Wie E-Mails beim Empfänger landen

Folge 23: DNS oder wie der Computer weiß, wohin ich will

Folge 22: Das Domain Name System - das Telefonbuch des Internets

Folge 21: Von E-Mails zum Streaming: Ohne Anwendungsprotokolle geht nichts

Folge 20: UDP oder wenn es mal schnell gehen muss

Folge 19: Von Handshakes und Ports – Datenverbindung über TCP

Folge 18: Wie verhindert man einen Stau auf der Datenautobahn?

Folge 17: TCP oder woher weiß ich, dass mein Datenpaket angekommen ist?

Folge 16: IPv6 – Wie das Internet die Dinge findet

Folge 15: IPv6 – Die Zukunft des Internets (der Dinge)

Folge 14: IPv4 – Der gute Geist des Internets

Folge 13: Der TCP/IP-Protokollstapel – das Betriebssystem des Internets

Folge 12: Internetworking - Wie man aus lokalen Netzwerken ein globales Ganzes macht

Folge 11: Vom Daumenkino zum Videostreaming

Folge 10: Wie Töne in den Computer kommen

Folge 9: Pixelcodes - BMP, JPEG, PNG und Co.

Folge 8: Wie kommen unsere Bilder und Videos in den Computer?

Folge 7: WAN - Das Nervensystem des Internets

Folge 6: WLAN - Das Netzwerk im Äther

Folge 5: LANs - Der Grundbaustein des Internets

Folge 4: Wie funktioniert ein Computernetzwerk?

Folge 3: Eine kurze Geschichte des Internets

Folge 2: Schöne neue (digitale) Welt

Folge 1: Willkommen im Netz der Netze