Hasso-Plattner-Institut
 
    • de
 

Folge 12: Internetworking - Wie man aus lokalen Netzwerken ein globales Ganzes macht

Das eine große Internet gibt es in Wirklichkeit gar nicht. Damit aber die Illusion eines solchen entsteht, gilt es mit viel Technik zu netzwerken: Internetworking verbindet.

Wenn wir über das Internet sprechen, dann meinen wir in der Regel das globale Netz der Netze, das uns als ein einheitliches Kommunikationsmedium erscheint. Technisch spricht man von einem Internet aber schon, wenn zwei möglicherweise auch inkompatible Netzwerke so miteinander verknüpft werden, dass sie sich für den Nutzer als ein einziges Netzwerk darstellen. Tatsächlich gibt es also sehr viele Internets, die schließlich zu dem einen weltweiten Internet verbunden sind, das wir kennen...

Den ganzen Artikel finden Sie in Meinels Web-Tutorial: Folge 12

Folge 11: Vom Daumenkino zum Videostreaming

Folge 10: Wie Töne in den Computer kommen

Folge 9: Pixelcodes - BMP, JPEG, PNG und Co.

Folge 8: Wie kommen unsere Bilder und Videos in den Computer?

Folge 7: WAN - Das Nervensystem des Internets

Folge 6: WLAN - Das Netzwerk im Äther

Folge 5: LANs - Der Grundbaustein des Internets

Folge 4: Wie funktioniert ein Computernetzwerk?

Folge 3: Eine kurze Geschichte des Internets

Folge 2: Schöne neue (digitale) Welt

Folge 1: Willkommen im Netz der Netze