Hasso-Plattner-Institut
 
    • de
 

Folge 10: Wie Töne in den Computer kommen

Im Grunde bestehen Töne nur aus Druckschwankungen in der Luft. Damit der Computer damit umgehen kann, muss daraus eine Folge von Nullen und Einsen werden. Wie schafft man das?

Seit seiner Erfindung verändert das Web kontinuierlich unsere Lebenswelt, ja revolutioniert diese. Dabei ist es eigentlich nur ein großer, verlinkter Medienspeicher – der größte der Welt. Neben vielen textbasierten Informationen und Bilddaten enthält das Web inzwischen auch das umfassendste Repositorium von Musik und Klängen. Musikstücke lassen sich über das Internet hoch- und runterladen, Streaming-Dienste machen uns überall jeden im Web befindlichen Song zugänglich. Musik aus dem »Äther« zu holen, ist für viele zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Tatsächlich ist es das Ergebnis hochkomplexer, im Hintergrund ablaufender Codierungs- und Übertragungsmechanismen...

Den ganzen Artikel finden Sie in Meinels Web-Tutorial: Folge 10

Folge 9: Pixelcodes - BMP, JPEG, PNG und Co.

Folge 8: Wie kommen unsere Bilder und Videos in den Computer?

Folge 7: WAN - Das Nervensystem des Internets

Folge 6: WLAN - Das Netzwerk im Äther

Folge 5: LANs - Der Grundbaustein des Internets

Folge 4: Wie funktioniert ein Computernetzwerk?

Folge 3: Eine kurze Geschichte des Internets

Folge 2: Schöne neue (digitale) Welt

Folge 1: Willkommen im Netz der Netze