Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
 

Vorlesungsankündigung

(Wintersemester 2000/2001)

Diskrete Strukturen und Logik

Prof. Dr. sc. Christoph Meinel

FB IV - Informatik

Die Grundstudiumsvorlesung ``Diskrete Strukturen und Logik'' führt ein in die für das Informatik -und Wirtschaftsinformatikstudium im Hauptfach bzw. im Nebenfach grundlegenden Begriffe und Methoden der (diskreten) Mathematik und der mathematischen Logik. Die Vorlesung ist in die drei Komplexe ``Grundlagen'', ``Techniken'' und ``Diskrete Strukturen'' gegliedert und behandelt folgende Themenkomplexe:

I. Grundlagen: Aussagenlogik; Mengen und Mengenoperationen; Mathematisches Beweisen, Relationen und Funktionen

II. Techniken: Beweistechniken; vollständige Induktionen; Diskrete Stochastik

III. Wichtige diskrete Strukturen: Boolesche Algebren; Graphen und Bäume; Aussagen- und Prädikatenlogik; Endliche Arithmetik.

Die Vorlesung ist vierstündig. Der Besuch ist obligatorisch für Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik im 1. Semester. Literatur:"Mathematische Grundlagen der Informatik" Autoren: Prof. Dr. sc. Christoph Meinel, Dr. rer. nat. Martin Mundhenk, Teubner Verlag

http://www.hpi.uni-potsdam.de/meinel/books/mathematische_grundlagen_der_informatik/3_auflage.html


Vorlesung:

  • Mo 8-10 (Raum: Hörsaal 6) und
  • Mi 8-10 (Raum: Hörsaal 6)

Übungen: (Dr. Frank Recker)

  • Gruppe 1: Do 8-10 (Raum: V 302)
  • Gruppe 2: Do 10-12 (Raum: Pav 1)
  • Gruppe 3: Fr 10-12 (Raum: E 45)
  • Gruppe 4: Do 14-16 (Raum: A 7) (Dr. Mubarakzjanov)