Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
 

Vorlesungsankündigung

(Wintersemester 2001/2002)

Diskrete Strukturen und Logik

Prof. Dr. sc. Christoph Meinel

FB IV - Informatik

Die Grundstudiumsvorlesung "Diskrete Strukturen und Logik" führt ein in die für das Informatik- und Wirtschaftsinformatikstudium im Hauptfach bzw. im Nebenfach grundlegenden Begriffe und Methoden der (diskreten) Mathematik und der mathematischen Logik. Die Vorlesung ist in die drei Komplexe "Grundlagen", "Techniken" und "Diskrete Strukturen" gegliedert und behandelt folgende Themenkomplexe:

I. Grundlagen: Aussagenlogik; Mengen und Mengenoperationen; Mathematisches Beweisen, Relationen und Funktionen

II. Techniken: Beweistechniken; vollständige Induktionen; Diskrete Stochastik

III. Wichtige diskrete Strukturen: Boolesche Algebren; Graphen und Bäume; Aussagen- und Prädikatenlogik; Endliche Arithmetik.

Die Vorlesung ist vierstündig. Der Besuch ist obligatorisch für Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik im 1. Semester.

Literatur: Mathematische Grundlagen der Informatik
Autoren: Prof. Dr. sc. Christoph Meinel, Dr. rer. nat. Martin Mundhenk, Teubner Verlag, 2000

Registrierung für die Vorlesung per LCMS


Vorlesung:

  • Mo 8-10 (HS 4) und
  • Mi 8-10 (HS 4)

Übungen: (Dr. Rustam Mubarakzjanov)

  • Gruppe 1: Mi 12-14 (HS 7)
  • Gruppe 2: Do 08-10 (E 44)
  • Gruppe 3: Do 12-14 (C 01)