Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
 

Press and Media


 

98/9 - Trierer Telemedizin Symposium

Das Institut für Telematik e.V., Trier, veranstaltet am 8. und 9. Oktober 1998 das Trierer Telemedizin Symposium. Das Symposium steht unter der Thema "Internet-Technologie in der Medizin" und hat die Schwerpunkte: medizinische Wissensbasen, Intranet im Krankenhaus und Sicherheit der Daten und der Datenübertragung.

Das Institut für Telematik ist eine gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung unter Verwaltung des Fraunhofer-Manangement-Gesellschaft. Das Spektrum der Institutstätigkeit reicht von angewandter Forschung in den Bereichen der Informatik und Telekommunikation bis hin zur Entwicklung maßgeschneiderter Problemlösungen und Pilotsysteme für Handel, Industrie, Medizin und Verwaltung. Projektpartner des Instituts sind neben High-Tech-Unternehmen und Großbetrieben auch klein- und mittelständische Firmen, in denen die wissenschaftlichen Ergebnisse in die betriebliche Praxis umgesetzt werden.

Mit dem "Trierer Telemedizin Symposium" will das Institut für Telematik ein Forum schaffen, in dem Vertreter der Forschungs- und Entwicklung im Bereich der Telemedizin und Praktiker über die Potentiale der modernen Informations- und Kommunikationstechnik zur Steigerung der Qualität in der medizinischen Versorgung diskutieren können.

Ziel des Symposiums ist es, Entscheidungsträger aus der medizinischen Versorgung, Ärzte, Vertreter der medizinischen Forschung und Experten aus dem Bereich der Technik zusammenzubringen, um die Potentiale der neuen Informations- und Kommunikationstechnik für die medizinische Anwendung zu diskutieren. Dabei sollen auch Probleme der Anwender im Bereich der Bedienbarkeit, der Datensicherheit und der Zuverlässigkeit diskutiert werden.

[zurück]